zum Seitenanfang
transparent

Mecklenburgische Seenplatte - Müritz Region

Deutschland
von Jürgen Seiler
erstellt am
29.09.2014

sharePrint

Zislow Aug Sept2009 059
transparent


plau am see 2
paetsch see
bootsurlaub 2
sonnenuntergang
ulrichshusen 2
allee 2
lenz
mehr Bilder

Mecklenburgische Seenplatte - Müritz Region

Stationen der Rundreise:
  • Plau am See

Mecklenburg-Vorpommern oder kurz MeckPomm bietet mit seinen 2000 Seen, der Müritz-Elde-Wasserstrasse, seinen zahlreichen Alleenstraßen, gesunden Wäldern und Wiesenlandschaften jedem Gast sein besonderes Erlebnis. Der natürliche Reichtum zeigt sich in und außerhalb der Nationalparks, der Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete. Über 2000 Schlösser, Guts-und Herrenhäuser, historische Stadtanlagen, Burgen und Denkmäler laden zu einer Reise auf den Spuren der Geschichte des Landes ein.

Im Jahr 2001 haben wir unseren ersten Urlaub in der Seenplatte verbracht, konkret im Dorfhotel Fleesensee. Ein Jahr später war es dann der Robinson Club Fleesensee. Im Verlaufe der Zeit wurde die touristische Infrastruktur stetig ausgebaut. Es wurden neue Hotels wie z.B. das Iberotel am Fleesensee gebaut und neue Ferienanlagen wie z.B. der Ferienpark Mirow , das Hafendorf Rheinsberg, der Ferienpark Linstow oder das Feriendorf in Rechlin. Viele Schlösser und Gutshäuser wurden zu Hotels umgebaut und erweitert, exemplarisch möchte ich das Schloßhotel Klink und das Schlosshotel Teschow nennen, in dem auch der DERTOUR Golfclub beheimatet ist. Apropos Golf, in der Müritzregion finden Sie jede Menge an einfach bis schwer zu spielenden Golfplätzen.

Auch die Orte haben sich der neuen Situation angepasst und ihr touristisches Angebot an Restaurants, Hafenanlagen etc. erweitert. Auf einige Orte und Städtchen in der Müritzregion möchte ich konkreter eingehen.

Waren an der Müritz ist wohl der bekannteste Ort in der Müritz Region. Waren liegt an der sog. Binnenmüritz. Die Müritz ist der größte See, der vollständig in Deutschland liegt. Bekanntlich ist der Bodensee zwar größer, an ihm haben aber auch Österreich und die Schweiz Anteile. Die Müritz wird von der Elde von Norden nach Süden durchflossen und ist somit Teil der Müritz-Havel- Wasserstrasse d.h. man kann über die großen Seen Kölpinsee, Fleesensee, Malchowsee und Plauer See mit dem Schiff die Elde bis zur Elbe bzw. über den Schweriner See bis zur Ostsee fahren. Die Müritzregion ist ein Eldorado für Wassersportler. Wer möchte nicht einmal mit einem gemieteten Boot von der Müritz bis Berlin oder Schwerin fahren und dass ohne Bootsführerschein nur mit einer Einweisung. Bootsvermietungen finden Sie bei allen großen Reiseveranstaltern. Aber jetzt zurück zu Waren. Als Erholungsort blickt Waren auf eine lange Tradition zurück und zwar bis auf die 20-er Jahren des 19. Jahrhunderts, im Jahr 1999 wurde Waren erneut der Titel Luftkurort verliehen. Welche Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten gibt es in Waren? Sehr sehenswert finde ich das Müritzeum- das Haus der 1000 Seen und den Müritz-Nationalpark gerade im Frühjahr oder Herbst, wenn Schwärme von Kranichen hier ihre Rast machen.

Malchow ebenfalls ein staatlich anerkannter Luftkurort besteht aus drei Teilen- der Insel der historischen Altstadt, der Neustadt und dem Kloster. Verbunden wird die Insel und das Kloster mit einem Damm und die Neustadt mit einer Drehbrücke, die erst im Jahr 2014 wieder neu gebaut wurde. Die im Jahr 1991 gebaute Brücke war nicht mehr sicher genug. Die Drehbrücke ist eine Engstelle der Elde Wasserstraße. Im Sommer bei starkem Schiffsverkehr stehen hunderte Schaulustige zur vollen Stunden bereit um das Durchqueren

der Boote und Schiffe zu beobachten. An der Stelle ist das gastronomische Angebot besonders groß. Zu empfehlen sind in Malchow noch das Orgelmuseum im ehemaligen Kloster und das DDR-Museum.

Leider gibt es auch ein dunkles Kapitel in der Malchower Geschichte. In der Zeit des Nationalsozialismus wurde 1938 eine Munitionsfabrik der Dynamit-AG Alfred Nobel & Co errichtet, in der 10.000 Personen Rüstungsgüter herstellten. Während des Zweiten Weltkrieges mussten hier Hunderte Kriegsgefangene sowie Frauen und Männer aus den von Deutschland besetzten Ländern Zwangsarbeit verrichten. Im Jahre 1943 wurde zudem ein KZ-Außenlager des KZ Ravensbrück gebaut, in dem hunderte Frauen, unter ihnen viele ungarische Jüdinnen unter grausamen Bedingungen arbeiten mussten, wobei viele ihr Leben verloren. Auch beim Todesmarsch nach der Räumung des Lagers 1945 fanden viele den Tod. Bisher hat die Stadt Malchow versäumt eine Gedenkstätte für KZ und Munitionsfabrk einzurichten. Im Jahr 2018 am Volkstrauertag soll auf Anregung und Finanzierung von Christiane und Jürgen Seiler eine Gedenktafel neben den ehemaligen Frauenbaracken aufgestellt werden.

Neben der Munitionsfabrik auf 45 ha zwischen Lenz und Malchow gab es in der dünn besiedelten Müritzregion genau in Rechlin noch die Erprobungsstelle der Luftwaffe. Hier wurden Flugzeuge und Bomben etc. entwickelt und erprobt. Heute ist hier in Museum untergebracht, wo die Geschichte aufbereitet wird und Exponate wie z.B. die ME 262 ausgestellt sind. Neben Peenemünde auf Usedom, dem Entwicklungsort der V1 und V2, ist Rechlin ein zweiter Standort für schreckliche Waffenentwicklung in der Nazi Zeit.

Das AGRONEUM Alt Schwerin wurde 1963 als Agrohistorisches Museum Alt Schwerin gegründet. Das Museum bringt den Besuchern die Agrargeschichte Mecklenburgs von 1848 bis zur Gegenwart nahe. Ein Teil des Museums dokumentiert die Original DDR- Ausstellung 5000 Jahre Landwirtschaft in Mecklenburg. Gerade das Freigelände ist sehr sehenswert mit Rinderoffenstall, Mühle, Seilerei, Schmiede etc. Selbst Großtraktoren und Flugzeuge werden ausgestellt. Jedes Jahr finden neben dem Gelände auch richtig gute Flohmärkte statt. Ganz in der Nähe von Alt Schwerin im Vorort Werder befindet sich das beste Fisch Restaurant weit und breit – die Forelle. Die Fischzucht und das Restaurant besteht schon zu Zeiten der DDR und ist für mich ein absoluter Geheimtipp.

Plau am See ist für mich das Beispiel an Stadtentwicklung aus dem Bilderbuch. Kurz nach der Jahrtausendwende sah man in der Innenstadt viele abbruchreife Häuser und Ruinen. Das Ufer der Metow war zum Plauer See hin nicht begehbar, die Holzbohlen waren verrottet etc. Heute werden Sie schon vom Plauer See her von einem Leuchtturm begrüßt. Ein neuer „Außenhafen“ wurde gebaut mit Polizeistation und Ferienhäusern und die Promenade wurde wunderschön gestaltet und weit verlängert. Gastronomisch ist Plau inzwischen ein Highlight unter den Müritzorten. Sehr gute Küche bieten das Fischerhaus, die Plawe und der Fackelgarten Restaurants sind direkt am Metow Ufer. Wer lieber frischen Fisch im Imbiß kaufen möchte, findet allein in Plau zwei Niederlassungen der Müritz Fischer. Die Müritz Fischer findet man überall in der Müritzregion.

Sehenswert in Plau sind noch der Burgturm und die Kirche St. Marien. Die Hotels in Plau liegen zum Teil in der Stadt aber auch im Ortsteil Plötzenhöhe, einem Art Villenvorort von Plau am See mit Promenade und Badestrand z.B. das Hotel Plau am See.

weniger
transparent
zeigen

Ort/Region

Müritz Region in den Mecklenburgischen Seenplatte

juergen seiler
Für Sie geschrieben von
Inhaber

transparent 06224-52001
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Seiler GmbH
Hauptstr. 78
69207 Sandhausen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4