zum Seitenanfang
transparent

Facettenreiches Nambibia

Namibia
von Jennifer Koriath
erstellt am
12.11.2013

sharePrint

P6244851
transparent


p6244890(1)
p6224486(1)
p6224507
p6224539
p6224651
p6234758
p6234730
mehr Bilder

Facettenreiches Nambibia

Stationen der Rundreise:
  • Damaraland
  • Outjo
  • Etosha Nationalpark
  • Kalahari
  • Windhoek
  • Rehoboth
  • Sossusvlei
  • Swakopmund

Im Juni 2011 durfte ich mit FOX-Tours nach Namibia reisen.

Vorweg darf ich verraten: Es war wohl die schönste Reise, an der ich je teilnehmen durfte.
Namibia ist ein unglaublich schönes, vielfältiges Land.
1. Tag: Wir sind von Windhoek über die Auasberge nach Rehboth in der Kalahariwüste gefahren. Die Übernachtung erfolgte in der Kalahari Anib Lodge. Nach einer ersten Pirschfahrt, auf der wir bereits Zebras, Gnus, Strauße, Springböcke und Giraffen sehen konnten gab es einen unvergesslichen Sonnenuntergang auf einer Düne zu kühlen Getränken und Snacks. Beim Abendessen gab es dann eine spontane, traditionelle Tanz-und Gesangvorführung des Personals
2. Tag: Fahrt in die Namibwüste, wo wir in der Hammerstein Lodge übernachten durften, hier gab es etwas ganz besonderes zu erleben, wir durften zu den zwei "Hausgeparden" ins Gehege und ganz nah bei diesen wundervollen Tieren sein.
3. Tag: Zum Sonnenaufgang ging es in den Namib Naukluft Park zu den Dünen des Sossusvleis. Hier nahmen wir unser Frühstück als Picknick zwischen den höchsten Sanddünen der Welt ein. Zwischendurch sahen wir immer wieder wilde Tiere am Wegesrand.
Den Weg nach Swakopmund legten wir in kleinen Cessna Maschinen zurück, so konnten wir dieses wundervolle Land von der Wüste, über Canyons bis an die Küste von oben bewundern. Dadurch blieb uns ein wenig Zeit Swakopmund zu besichtigen und eine Quadfahrt durch die Wüste (welche sich direkt an der Küste befand) zu unternehmen.
Am Abend gingen wir in Swakopmund im "Brauhaus" essen - hier findet man überall deutsche Schilder und es wird fast überall deutsch gesprochen.
4. Tag: Wir besuchten Cape Cross, ein kleiner Küstenstreifen, der eine riesige Robbenkolonie beherbergt und fuhren über das Damaraland in unsere nächste Unterkunft: die Damara Mopane Lodge wurde erst im November 2010 eröffnet und liegt wunderschön in einem Tal. Auf einer erhöten Aussichtsplatform hat man einen Überblick über das gesamte Gelände und kann abends den Sundowner genießen.
5. + 6. Tag: Es ging zum Etosha Nationalpark, wo wir bereits am ersten Tag riesige Zebraherden, Gnuherden, zahllose Springböcke, Löwen und Giraffen beobachten konnten. Am zweiten Tag kreuzte eine Gruppe von Elefanten unsere Straße und wir beobachten nachts eine Nashornfamilie am beleuchteten Wasserloch.
7. Tag: Leider hatte auch diese schöne Reise ein Ende, wir verbrachten noch eine Nacht in Windhoek und dann hieß es:
Auf Wiedersehen Namibia


Und da bin ich mir sicher: Namibia ist MEHR als eine Reise wert!!!!

weniger
transparent
zeigen

Durchführung

Wir sind in einer Gruppe von 16 Personen in einem Bus durch das Land gereist. Der Check Inn in den Hotels, der Koffertransport und die Organisation der fakultativen Ausflüge lief reibungslos ab.

Gastronomie

Bei den Frühstücksbuffets in den Unterkünften war für jeden etwas dabei, frisches Obst, frisch zubereitete Eierspeisen, Wurst, Käse, Marmelade und Cerealien waren immer zu finden.
Abends gab es stets frische Fleischgerichte, ob Oryx, Springbock, Strauß oder Zebra. Man sollte sich von den exotischen Fleischsorten nicht abschrecken lassen, es hat jedem wunderbar geschmeckt!

Transportmittel

Reisebus

Übernachtung

Lodges im 2-4 Sterne Bereich, auch die einfacheren Unterkünfte waren stets sauber und ordentlich.
Wir wurden überall sehr herzlich empfangen und jeder Wunsch wurde prompt erfüllt

Ort/Region

Bitte wenden Sie sich für Tipps zur richtigen Reisezeit, an mich, ich gebe Ihnen wertvolle Hinweise für die Tierbeobachtungen und helfe Ihnen bei der Suche nach der richtigen Rundreise.

Mehr Bilder können Sie sich auf unserer Fanpage auf Facebook anschauen, oder kommen Sie persönlich vorbei und erkundigen Sie sich nach diesem wunderschönen Land.

jennyprofil
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 030-8521082
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Toby Tours GmbH
Roennebergstr. 8
12161 Berlin


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
147 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 147 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4