zum Seitenanfang

Norwegen – Das Land der 1000 Fjorde

Norwegen
von Marina Schulte-Göbel
erstellt am
21.07.2020

shareprint
norwegenmarina


Norwegen – Das Land der 1000 Fjorde

Bevor unsere Reise aus NRW nach Norwegen losging, haben wir eine Vorübernachtung am Timmendorfer Strand eingeplant, damit wir am nächsten Tag entspannt die Fähre von Kiel nach Oslo nehmen konnten.

Mittags sind wir dann mit der Colorline von Kiel nach Oslo gefahren. Die Fahrt dauert 20 Stunden, sodass man eine Übernachtung auf der Fähre hat.
Bereits kurz vor Oslo kann man gemütlich beim Frühstück die schöne Landschaft mit den kleinen Inseln auf sich wirken lassen. In Oslo angekommen, sind wir bequem mit dem Auto von der Fähre gefahren. Oslo bietet ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten, darunter die Prachstraße Karl Johan mit dem königlichen Schloss, den Vigeland-Park, die Museumsinsel Bygdøy, die neue Oper, die Nationalgalerie und viele mehr.

Weiter ging es Richtung Lillehammer die Stadt, welche für den Wintersport berühmt ist.
Dort hat man oben von der Skischanze einen wunderbaren Blick auf die Stadt am Fluss.

Die erste Übernachtung erfolgte im Fefor Høifjellshotell. Das urige Hotel liegt sehr abgelegen in einer wunderschönen Landschaft, welche zum Wandern einlädt. Auf den Straßen muss man kaum mit Gegenverkehr, sondern umso mehr mit Schafen auf der Straße rechnen!

Über den "Trollstigveien", die berühmteste Serpentinenstraße des Landes sind wir Richtung Geiranger gefahren. Unterwegs hat man immer wieder atemberaubende Ausblicke. Rund um Geiranger gibt es viele Wandermöglichkeiten. Wir sind auf einen Berg gewandert, um von dort dann den traumhaften Ausblick auf die Fjordlandschaft zu genießen.
Im Fjord legen täglich mehrere Schiffe, unter anderem von der Reederei Hurtigruten an.

Weiter ging die Reise bis nach Ålesund. Dort gibt es viele unterschiedliche Ausflugsmöglichkeiten.
Zuerst sind wir auf den Berg Aksla gewandert. Oben angekommen hatten wir wieder eine super Aussicht auf die vielen kleinen Inseln und Fjorde. Es gibt auch die Möglichkeit mit der Gondel zu fahren. Anschließend sind wir über den Markt in der Stadt spaziert, wo unter anderem viele Fischspezialitäten geboten werden.

Das nächste Ziel war die Stadt Bergen mit ihren bunten Häusern. Bergens Geschichte ist eng mit der Hanse verknüpft und Sie können das hanseatische Viertel Bryggen, das heute UNSECO-Weltkulturerbe ist, besichtigen. Lohnenswert ist ein Bummel über den bekannten Fischmarkt und bei gutem Wetter eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Hausberg Fløien.

Weiter Richtung Osten haben wir Eidfjord erreicht. Das Quality Hotel liegt etwas außerhalb der Stadt. Wenige Minuten entfernt gibt es die Möglichkeit über Stock & Stein zu einem Wasserfall zu wandern. Bei dem Regen hat die abenteuerliche Wanderung etwas länger gedauert.
Nachdem wir wieder zurück bei dem Auto waren, sind wir zu der Aussichtsplattform oberhalb des Wasserfalls gefahren. In Norwegen sind kaum Absperrungen vorhanden, daher muss man an den gefährlichen Stellen aufpassen, dass man nicht zu nah an den Abgrund tritt.

Leider ging die Reise dann zu Ende und wir sind wieder Richtung Oslo gefahren und von dort mit der Fähre zurück nach Kiel.

Lassen Sie sich auch von Norwegens atemberaubenden Landschaften verzaubern!


marina sch
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

02933/90 99 615
FIRST REISEBÜRO
Severin Touristik GmbH
Rathausplatz 2
59846 Sundern


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
132 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 132 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4