zum Seitenanfang
transparent

Norwegens Fjorde

TUI Cruises
von Julia Venhoven
erstellt am
28.07.2018

sharePrint

Julia
transparent


photo-2018-07-27-17-14-28
photo-2018-07-27-17-14-37
photo-2018-07-27-17-14-39
photo-2018-07-27-17-14-40
photo-2018-07-27-17-14-401
photo-2018-07-27-17-14-412
photo-2018-07-27-17-14-42
mehr Bilder

Norwegens Fjorde

Im Mai diesen Jahres hatte ich erstmals das Vergnügen, die Mein Schiff 3 der Wohlfühlflotte persönlich kennenzulernen und das wunderschöne und beeindruckende Norwegen zu erleben. Recht ungewöhnlich, hat sich Norwegen mit bestem Wetter und Sonnenschein, sowie Temperaturen von bis zu 25°C gezeigt.

Nachdem wir mit der Bahn nach Bremerhaven angereist sind, startete unsere Reise zuerst mit einem Seetag, an dem wir die Vorzüge der Mein Schiff Flotte genießen durften. Nichts geht über ein vielfältiges und entspanntes Frühstück im Atlantik Restaurant oder eine kleine Erfrischungsrunde durch den Pool auf dem Außendeck zu schwimmen. Zwischendurch ein köstliches Eis an der Eisbar naschen, sich auf der Sonnenliege mit Blick aufs Meer erholen und zur Abkühlung darf es auch gerne mal ein Cocktail aus einer der zahlreichen Bars an Bord sein. So stellen wir uns doch alle eine Kreuzfahrt vor!!!

Nach einem Seetag hat uns die Reise nach Alesund geführt. Bei bestem Wetter sind wir von Bord gegangen und sind den Hausberg Aksla hochgeklettert. Von dort war eine wirklich wunderschöne Aussicht über den kleinen Ort mit vielen bunten Häuschen und die Fjorde zu genießen. Am nächsten Tag stand die Einfahrt in den Geirangerfjord auf dem Programm. Dort haben wir uns morgens um 05:00h mit einem leckeren Kakao an die Reling der Mein Schiff 3 gestellt und die Einfahrt in den Fjord genossen. Diese war wirklich beeindruckend, das Wetter hat wunderbar mitgespielt und alle 50m folgte ein Wasserfall nach dem anderen, inklusive der Sieben Schwestern dies war mein persönliches Highlight der Tour!

In Geiranger angekommen, sind wir mit dem Hop-on-hop-off Bus zu einer der höchsten Stellen in Geiranger gefahren und haben auch hier eine tolle Aussicht auf den Fjord und unser, dagegen klein wirkendes, Schiff genossen. Der nächste Halt auf unserer Tour war das kleine beschauliche Dorf Olden. Hier sind wir von Bord gegangen und haben uns in Schiffsnähe aufgehalten, und das kleine Dörfchen zu Fuß erkundet. Auch hier trifft man auf die typisch skandinavischen bunten Häuser mit Ihrem tollen Charme. Nachdem wir auch in Olden einen schönen Tag verbracht haben, sind wir wieder an Bord gegangen und haben am nächsten Tag in Bergen angelegt. Auch die Stadt strahlte bei dem tollen Wetter bunt. Für diesen Tag hatten wir eine Stadtrundfahrt gebucht sowie einen Ausflug zum Hardangerfjord der bei Sonnenschein mit klar blauem Wasser scheinte und der mächtige Gletscher im Hintergrund zu sehen war. Auf dem Weg zurück nach Bergen haben wir außerdem, noch Halt beim Wasserfall Steindalsfossen gemacht. Das besondere an diesen Wasserfall ist, dass man unter dem Wasserfall herlaufen kann ohne nass zu werden was in der Natur sehr selten der Fall ist. Nach Bergen stand auch schon der letzte Stopp an, wo die Mein Schiff in Stavanger festgemacht hat. Auch hier sind wir auf eigene Faust von Bord gegangen und haben uns das beschauliche Städtchen Stavanger angeschaut. Die Altstadt von Stavanger war einer der Anziehungspunkte, da die Häuser in der Altstadt nicht typisch bunt waren, sondern alle Häuser in strahlendem weiß glänzten. Die Bewohner von Stavanger hatten alle Hauseingänge bunt mit verschiedenfarbigen Hortensien verziert und zahlreiche kleine Norwegen-Flaggen dekoriert, somit wirkte alles sehr farbenfroh, fröhlich und einladend.

Nach einem weiteren Seetag, auf dem wir das Verwöhnprogramm der Mein Schiff in vollen Zügen ausnutzen konnten, haben wir am Morgen wieder Bremerhaven erreicht. Von hier ging es mit der Bahn wieder in die Heimat.

Wenn also auch Sie eine tolle und unvergessliche Reise auf der Mein Schiff Flotte planen, melden Sie sich gerne bei mir und wir werden mit Sicherheit das passende finden. Ich freue mich auf Ihren Besuch!


fr venhoven final
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 02871 - 1021
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Peter Drachter, Inh. Anja Drachter e. K.
Neustr. 24
46399 Bocholt


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4