zum Seitenanfang
transparent

Patagonien – am Ende der Welt

Argentinien
von Jan Petry
erstellt am
03.12.2015

sharePrint

patagonia-588085 1920


Patagonien – am Ende der Welt

Nach unserer Ankunft in Santiago de Chile ging es direkt zur Stadtrundfahrt. Santiago ist eine nette Stadt, die sicherlich in eine Südamerika Reise gehört, aber nicht mit unzähligen Highlights glänzen kann. Es hieß also nach kurzem Aufenthalt weiter in Richtung Süden, nach Punta Arenas und Leinen los! Eine 4 tägige Kreuzfahrt zeigte uns die unberührte Natur Patagoniens. Die Ruhe und Abgeschiedenheit während unserer Kreuzfahrt waren unbeschreiblich. Ohne Internet oder Handyverbindung ist auch ein Leben möglich. 2 Landausflüge pro Tag mit kleinen Zodiac Booten machten diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Kalbende Gletscher, Eisschollen, jedes nur erdenkliche Wetter innerhalb von 2 Stunden. All das ist dermaßen faszinierend, dass man die Natur mit anderen Augen sieht. Das Highlight ist die Umfahrung, in unserem Fall sogar der Landgang, von Kap Hoorn. Wir waren für kurze Zeit am südlichsten Punkt der Erde. Und abgesehen von ein paar Forschern in der Antarktis war niemand südlicher als wir! WOW, eine Gänsehaut-Moment. Unsere Kreuzfahrt endete in Ushuaia. Von hier aus flogen wir nach El Calafate zum wohl beeindruckendsten Gletscher in der Region, dem Perito Moreno. Ein absolutes Muss für Wanderer und Entdeckerist definitiv der Torres del Paine Nationalpark. Natur pur ohne auf Hotelkomfort verzichten zu müssen. Flüsse, Wasserfälle, Seen und unendliche Weiten inmitten von Bergen. Es war ein Traum diese Gegend zu erkunden. Wer also Lust hat etwas außergewöhnliches, spezielles und atemberaubendes zu erleben, ist hier genau richtig. Vor unserem Rückflug machten wir noch einen Abstecher nach Valparaiso, eine bunte und lebendige Stadt am Pazifik, die so viel Flair und Lebensfreude versprüht, dass man gerne noch länger geblieben wäre.

Wir kennen uns auch mit begleiteten Gruppenreisen aus.


 2kk8239b
Für Sie geschrieben von
Geschäftsführer

transparent 06831/9873-12
FIRST REISEBÜRO
Amtliches Dillinger Reisebüro GmbH
Kirchenstraße 7
66763 Dillingen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

x
kw46 380x230 flas

Flash Sale - 48 Stunden gültig!

100€ pro Person extra sparen