zum Seitenanfang
transparent

Peru - Im Reich des Kondors

Peru
von Nina Langer
erstellt am
11.10.2018

sharePrint
20180919 133759
transparent


20180909 113848
20180910 172423
20180910 175351
20180911 120032
20180912 110646
20180912 210856
20180914 103028
mehr Bilder

Peru - Im Reich des Kondors

Stationen der Rundreise:
  • Lima
  • Ica
  • Arequipa
  • Colca
  • Puno
  • Ollantaytambo
  • Aguas Calientes
  • Cusco

Herzlich Willkommen in Peru!

Nach dem 13-stündigen Flug erwartete mich bereits die Metropole Lima. Direkt am Pazifik gelegen, bezaubert diese Stadt vor allem durch die Plaza de Armas (Hauptplatz), die von Kolonialbauten gesäumt ist.

Auf der Panamericana geht´s gen Süden, nach Paracas. Während einer Bootsfahrt zu den Islas Ballestas sahen wir riesige Vogelkolonien, Seelöwen und Humboldt-Pinguine. Ein Highlight für mich ist die Oase Huacachina in der Dünenlandschaft - die Sonnenuntergänge hier sind unbezahlbar!

Jetzt wird es mysteriös: Die Linien von Nazca mitten in der Wüste beeindrucken durch deren Geschichte und lassen mich hautnah in die Kultur des Landes eintauchen.

Wir fahren weiter nach Arequipa, die Stadt umringt von Vulkanen und wunderschönen Arkadengängen an der Plaza de Armas. Ein Abendessen an der Plaza de Armas mit Blick auf die angestrahlte Kathedrale ist Pflicht! Früh am morgen wurden wir dann von einem Erdbeben der Stärke 5,8 geweckt, zum Glück ist nichts passiert, ein Erlebnis war es allemal!

Auf dem Patapampa-Pass erreichen wir 4870m über dem Meeresspiegel. In der Ferne sehen wir rauchende Vulkane und damit uns nicht die Luft ausgeht, kauen wir Coca-Blätter, die uns aber nicht wirklich berauschen :-)

Frühmorgens wandern wir zum Cruz del Condor im Colca Canyon. Wir haben Glück, die Thermik stimmt und schon schweben mehrere Kondore majestätisch über und unter uns. Flügelspannweite bis zu 3m!

Es wird bunt, wir fahren per Boot auf den Titicacasee und besuchen die schwinnenden Dörfer der Urus. Allein die traditionelle Kleidung der Einheimischen ist sehenswert, die hellen Farben strahlen uns schon von Weitem an. Fernab der Touristenströhme übernachten wir auf einer Insel im Titicacasee. Einfache Lehmhütten bieten uns Unterschlupf und bei einem Folklore-Abend am Lagerfeuer fühlen wir uns "back to the roots".

Endlich: Machu Picchu, für viele die Sehenswürdigkeit Perus! Mit Kleinbussen fahren wir hinauf zur verlassenen Inka-Stadt und der Blick: ÜBERWÄLTIGEND. Ich habe es mir vorher wahnsinnig beeindruckend vorgestellt, aber dass es so begeisternd ist, hätte ich selbst nicht vermutet. Erst einmal still dastehen und anschauen. Zwischen den Ruinen grasen Lamas und Alphakas, das Postkartenmotiv ist perfekt. Machu Picchu ist wahrlich ein Weltwunder.

In Cusco verabschieden wir uns dann von diesem freundlichen Land. Noch einmal begebe ich mich auf die Spuren der Inkas und besichtige den Sonnentempel und die Inkamauer. Und am Abend bin ich mutig, ich esse Quwi, es wird nur an Festtagen oder zu besonderen Anlässen serviert, das Meerschweinchen. Sicherlich eine Delikatesse, aber doch komisch zu essen...

Die Vielzahl an unvergesslichen Erlebnissen in diesem atemberaubenden Land lassen mich immer noch sprachlos werden; kommt vorbei und ich werde Euch persönlich berichten :-)


team nina
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 02262-751120
FIRST REISEBÜRO
I.G. Reisen - Inhaber Iris Gubo
Weiherplatz 28
51674 Wiehl


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
143 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 143 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.