zum Seitenanfang
transparent

Pyramiden von Gizeh

Ägypten
von Anja Drachter
erstellt am
13.07.2016

sharePrint
IMG 0799
transparent


img 0785
img 0786
img 0797
img 0798
img 0792
img 0788

Pyramiden von Gizeh

Das Mena House Hotel wurde 1884–1886 am Ende der Pyramid Road errichtet. Schon 1883 hatten Frederick und Jessie Head, ein junges britisches Paar, das frühere Jagdgut des Khediven erworben. Sie verkauften aber bald an das britische Paar Hugh und Ethel Locke-King, das 1886 sein Mena-Hotel eröffnete. Benannt war es nach dem Pharao Menes. [1] Der erste Manager des neuen Luxushotels war der österreichische Baron Ernst Rodakowski. [2] Im Februar 1890 eröffnete das Mena Hotel das erste Hotelschwimmbad Ägyptens. Das Besitzerpaar wirtschaftete allerdings zu großzügig und war ökonomisch nicht sehr erfolgreich. 1896 kam es deshalb zum Verkauf an Emil Weckel und einen Investor namens Schick. Rodakowski verkaufte zwei Jahre später seine Anteile um 45.000 Pfund Sterling. [3] Im Dezember 1899 wurde der Golfplatz eröffnet, 1904 verkauften Schick und Weckel an George Nungovich, einen ägyptischen Selfmade-Millionär. Im Ersten und Zweiten Weltkrieg waren im Hotel australische Truppen kaserniert, 1943 fand hier eine wichtige Konferenz der westlichen Alliierten und Chiang Kai-sheks statt.

Politiker, gekrönte Häupter und Stars zählten von Anfang an zu den Besuchern und Bewohnern des Mena House. Beispielhaft seien genannt der Prince of Wales (1889), Arthur Conan Doyle (1894), Winston Churchill, (mehrfach, ab 1914). Auch König Faruk war häufig zu Gast. Präsident Richard Nixon besuchte das Hotel 1974, 1979, im Umfeld des Camp-David-Abkommens wohnte Menachem Begin in Suite 908, Jimmy Carter in der Churchill Suite und Anwar as-Sadat in der Montgomery Suite. [6] Auch Agatha Christie, Roger Moore, Cecil B. DeMille, Charlton Heston, Frank Sinatra und Charlie Chaplin waren Gäste des Hauses.


reisebro drachter-4
Für Sie geschrieben von
Inhaberin

transparent 02871 - 1021
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Peter Drachter, Inh. Anja Drachter e. K.
Neustr. 24
46399 Bocholt


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.