zum Seitenanfang
transparent

Reise in die Welt der Phraonen

Ägypten
von Klaus Przybyl
erstellt am
07.02.2018

sharePrint

2018-01-26 10-49-26 309 1
transparent


2018-01-26 10-49-26 309 1
2018-01-26 10-27-08 847 1
2018-01-26 10-03-28 474 1
2018-01-25 14-39-41 468 1
2018-01-26 11-15-04 596 1
2018-01-26 11-15-11 698 1
2018-01-26 16-38-35 020 1
mehr Bilder

Reise in die Welt der Phraonen

Stationen der Rundreise:
  • Ägypten

Ägypten Reise in die Welt der Phraonen vom 25.01. 30.01.2018

Was durfte ich nicht Alles in diesen Tagen kennenlernen? Zwei exzellente Hotelresorts an den Stränden des Roten Meeres bei Hurghada, wo unsere Reise begann und endete. Die erste Nacht wohnten wir im KEMPINSKI SOMA BAY Hotel: toller Sandstrand, ausgezeichnetes Tauchrevier, grosses Sportangebot, behagliche Zimmer, exquisite Küche und aufmerksamer Service unter deutscher Leitung. Der benachbarte Golfclub Cascade wird mit dem Shuttlebus erreicht. Ob Groß oder Klein, hier fühlt man sich vom ersten Augenblick an wohl.

Am nächsten Vormittag erreichen wir Luxor wo unsere Nilkreuzfahrt beginnt. Hinter uns liegen vier Stunden angenehmer Busreise durch die Wüste inkl. Sonnenaufgang und Teepausen. Nach der Fels-und Sandwüste fahren wir die letzte Etappe bereits am Nil entlang, vorbei an fruchtbaren Feldern und sehen den Bauern bei der Zuckerrohrernte zu. Und dann liegt unser Schiff vor uns: die Oberoi Philae mit nur 18 Kabinen und 4 Suiten. Ich sage bereits vorab, dass Herr Mahmoud und sein Team diese Tage an Bord zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Großzügige Kabinen und eine bestens ausgerüstete Bar mit hervorragendem Weinkeller(!), ein propper SPA & Beauty- Bereich(Massage ein Muß) mit kleinen aber feinen Fitnessstudio. Der tolle Außenpool auf dem Sonnendeck, die exquisiten Mahlzeiten bis hin zum 5 oclock Tea, kurzum ein Genuss der höchsten Klasse, der keine Wünsche offen lässt, eine Empfehlung ohne Wenn und Aber.

Ich hoffe, dass die Fotos ahnen lassen, was dort am Nil vor 5000 Jahren seinen Anfang nahm und welche grandiosen architektonischen und kunsthistorischen Meisterleistungen damals entstanden sind und welche unvergessliche Bilder uns hinterlassen wurden. Stets werde ich Luxor mit dem Karnak- und Luxor- Tempel, seiner quirligen Altstadt und den Nachtbasar in meine Erinnerung halten. Ebenso Theben West mit dem Tal der Könige auf dem gegenüberliegenden Nilufer, dem Madinat Habu Tempel und die Memnon Kolosse. Im Geiste durchlaufe ich noch einmal das Areal des Horus Tempels in Edfu, genieße die Kutschfahrt dorthin und zurück und betrachte die Angebote der allgegenwärtigen Händler. Der Abend im perfekt beleuchten ptolemäischen Doppeltempel Kom Ombo, mit anschließender Besichtigung des Museums der Krokodilmumien, runden unsere Kult- Tour ab. All diese Ausflüge, mit hervorragend ausgebildeten Guide, sind im Cruisepreis auf der Oberoi Philae enthalten. Am letzten Morgen erreichen wir unser Reiseziel Assuan, eine fesselnde Stadt an den Nilkatarakten. Die Besichtigung des Old Cataract Hotels lässt uns noch einmal in die jüngere Vergangenheit eintauchen und vor unserem geistigen Auge nimmt Agatha Christie ihren Tee auf der Terrasse ihrer gleichnamigen Suite ein wo sie weitere spannende Details ihres Bestsellers Tod auf dem Nil zu Papier bringt. Übrigens die MS Sudan fährt immer noch: sie war Drehort der gleichnamigen Verfilmung mit Sir Peter Ustinov in seiner Rolle als Detektiv Hercule Poirot. Nach einem letzten Foto der Insel Elephantine, wo sich das Zentrum des antiken Elfenbeinhandels befand, nehmen wir Abschied vom Nil und fahren mit dem Bus zurück nach Hurghada. Ein prächtiges Diner im Baron Palace Hotel bei Sal Hasheesh ist ein weiteres Highlight. Dieses Luxusresort lässt ebenfalls keine Wünsche offen und bildet den würdigen Abschluss einer faszinierenden Reise mit unendlich vielen Eindrücken.

Ihr Klaus Przybyl


20110412 drachter-008
Für Sie geschrieben von
Reiseberater

transparent 02871- 1021
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Peter Drachter, Inh. Anja Drachter e. K.
Neustr. 24
46399 Bocholt


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4