zum Seitenanfang
transparent

Eine 10-Tägige Reise ins Herzen Venetiens - nach Abano Terme

Italien
von Katrin Hößelbarth
erstellt am
29.12.2017

sharePrint
albano1


Eine 10-Tägige Reise ins Herzen Venetiens - nach Abano Terme

Diese zauberhafte Gegend hat tief unter der Erde wertvolle Mineralsalze, die noch heute rundum Abano Terme zu Tage sprudeln. Diese helfen wunderbar bei Osteoporose, Rheuma und anderen Entzündungskrankheiten.

Wir haben das 4 Sterne Hotel Internationale gewählt. Es besaß einen Thermalpool mit Innen- und Außenbereich. Die Parkanlage war wunderschön mit vielen Bäumen, Pflanzen und Blumenkübeln angelegt und es gab auch für alle genügend Liegen, sowohl in der Sonne, als auch im Schatten.
Für die Hotelgäste wurde auch Wassergymnastik angeboten, die gerne angenommen wurde. Jeden 2. Abend spielte Live Musik zum Tanz. Das Hotel ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, hat aber sehr viel Charme und Freundlichkeit. Auch das Essen war hervorragend. Der Aufenthalt dort war also auf jeden Fall sehr angenehm.

Wir haben vom Hotel aus viele Ausflüge in die Gegend unternommen. Mit dem Bus sind wir bis nach Padora, und von da aus mit dem Zug bis nach Venedig (nur 2 Bahnstationen) gefahren. Die Lagunenstadt ist auf 118 Inseln erbaut. Entlang des legendären Canale Grande sind wir bis zum Markusplatz gefahren. Dort haben wir weltberühmte Höhepunkte wie die Seufzerbrücke, den Markusdom und den Dogenpalast bestaunen können. Auch die Gondolieri muss man erlebt und gesehen haben.

Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Bus nach Padora, dessen deutscher Name Padua ist. Aufgrund vieler historischer Bauten besitzt es ein besonderes Flair. Der 3. größte Innenstadtplatz, auf dem ein mit 80 Statuen gesäumtes Wasserrondell steht, ist ein toller Anblick. Die Statuen zeigen Berühmtheiten, die in Padua gelebt und unterrichtet haben. Unter ihnen waren auch Galilei und Kopernikus.
Heute leben hier circa 60.000 Studenten. In der Universität befindet sich auch das älteste Vorlesungszimmer aus dem Jahre 1594. Die Basilika, in der sich das Grab des heiligen Antonius befindet, wird von vielen Pilgern besucht und der 1545 gegründete botanische Garten ist einer der ältesten Europas.

Über Po und Etsch, die zwei größten Flüsse Italiens, fuhren wir nach Comacchio. Dies ist ein kleiner, malerischer Ort. Dort fuhren wir circa 90 Minuten mit dem Schiff vorbei an Miesmuschelbänken und konnten Flamingos und viele weitere Vogelarten bestaunen, die sich in dem Po-Delta angesiedelt haben. Die dort ansässigen Fischer verkaufen unter anderem auch sehr leckeren frischen oder geräucherten Aal.

Ein weiterer Ausflug führte uns nach Vicenza. Diese einst reiche Handelsstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Der berühmte Architekt Andrea Palladio ist in der ganzen Stadt präsent. Seine herrlichen Paläste und schicken Häuser sind im gesamten Stadtbild zu sehen und prägen die dortige Atmosphäre.

Als nächstes besuchten wir Chioggia, die als die kleine Schwester der Lagunenstadt Venedig bekannt ist. Sie ist eine, ebenfalls mit Kanälen durchzogene, Fischerstadt. Auf dem größten Fischmarkt Norditaliens gab es eine Unmenge Fischstände mit einem riesigen Warenangebot, weshalb man hier auch viele exotische Fische kaufen kann. Zum Abschluss schlenderten wir noch gemütlich durch malerische Gassen und über steinerne Brücken durch den romantischen, kleinen Ort.

Im nächsten Bericht werde ich noch über weitere schöne Ausflugsziele berichten.


katrin img 0206 b sw
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 02452-3333
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstraße 34 - 36
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
152 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 152 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4