zum Seitenanfang

Costa Rica,Rundreise von San Joséan die Karibikküste

Costa Rica
von Katrin Hößelbarth
erstellt am
03.08.2015

shareprint
ws poas volcano 2560x1920


Costa Rica,Rundreise von San Joséan die Karibikküste

Bei Costa Rica fällt mir Ananas, Bananen und Kaffee ein, aber Poás wäre mir vor Wochen nicht in den Sinn gekommen. Und doch erinnere ich mich heute mit Staunen und Faszination daran.

Von San José, der überschaubaren und freundlichen Hauptstadt Costa Ricas sollte es zu den nördlich gelegenen Thermalbädern des Landes gehen.

Natürlich waren wir jetzt schon über die mühselige Arbeit der Kaffeeproduktion informiert. Auch Teetrinker ließen sich von dem köstlichen Kaffee, den wir auf der Plantage dann probieren konnten, überzeugen.

Gut, wir fuhren durch eine wunderschöne Landschaft. Urwälder, Dörfer, Gemüse- und Zuckerrohrfelder wie auch Kaffeeplantagen wechselten sich ab.

Dann näherten wir uns den Bergen. 2000m hoch, man merkte es nicht. Wir parkten in einem Naturpark, nun ging''s zu Fuß weiter. Ein angenehmer Spaziergang zum Krater. Wolkenverhangen - und der Reiseleiter bereitete uns darauf vor, dass wir nichts außer Wolken sehen würden. Pech!

Ein Blick in den Krater, nichts, alles grau, nur der Schwefelgeruch ließ erahnen, dass wir uns auf einem Vulkan befanden. Am Rand wich der Nebel etwas und man konnte die Felsen erblicken. Warten! Nichts tat sich und wir gingen schließlich den Wanderweg zu einem kleineren Kratersee. Die Wolken verzogen sich etwas, doch der See war kaum zu erkennen. Enttäuscht setzten wir den Weg zum Parkplatz fort. Letzter Versuch, noch einmal zum Krater. Wir standen wieder erwartungsvoll und geduldig am Rand und dann: plötzlich zeigte uns Poás seine ganze Schönheit.

Die Wolken im Krater verzogen sich und vor uns in der Tiefe lag ein von Felsen abgegrenzter See mit seinem leuchtend türkisfarbenen Wasser. Faszinierend!

Nach kurzer Zeit war das Schauspiel vorbei, der Nebel hüllte das Kraterinnere wieder völlig ein.

Poás, ein momentan schlafender ca. 2500m hoher Vulkan Costa Ricas, der Touristen wie auch Einheimische fasziniert.

Im Folgenden ging''s nach einer Wanderung über riesige Steine des Vulkans Arenal zu den Thermen in der Nähe Fortunas und das hieß:Entspannung.

Natürlich haben wir während unserer Rundreise auch leckere Ananas und Bananen probieren können.

Poás bleibt mir als Vulkan mit einem großen Krater und dem zauberhaften Kratersee weiterhin in deutlicher Erinnerung.


personalbildkh
Für Sie geschrieben von
Expedientin

02452/4166
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstr. 34
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
134 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 134 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4