zum Seitenanfang

Sarah Hostrup unterwegs im Safariparadies Tansania

Tansania
von Sarah Hostrup
erstellt am
09.04.2019

shareprint

tanzanie-3435


Sarah Hostrup unterwegs im Safariparadies Tansania

Endlose Weiten, reiche Tierwelt, paradiesische Sandstrände, kristallklares Wasser, vielfältige Einflüsse, exotische Düfte, bunte Märkte, ungezähmte Wildnis.

An all dies muss ich denken, wenn ich an Tansania denke.

Das Schöne an unserem Beruf ist unter anderem das Reisen in ferne und
exotische Länder!

Dieses Mal ging es für mich nach Tansania - ein absolutes Sehnsuchtsziel!

Mein Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft Flughafen Kilimanjaro, Transfer zum Hotel, Abendessen im Hotel
Übernachtung in der Arusha Serena Lodge

Tag 2: Besichtigung Arusha Coffee Lodge, anschließend Fahrt zum Tarangire Nationalpark,
Hotelbesichtigungen (Oliver''s Camp, Tarangire Treetops)
Übernachtung im Nimali Tarangire Camp

Tag 3: Fahrt nach Karatu, Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark und Besuch Mto Wa Mbu en-
route, Hotelbesichtigungen (Manyara Kilimoya Lodge, Manyara Escarpment Lodge)
Übernachtung auf der Gibbs Farm

Tag 4: Hotelbesichtigungen (The Retreat at Ngorongoro, The Manor at Ngorongoro, Ngorongoro
Farmhouse, Neptune Ngorongoro Lodge, Ngorongoro Crater Lodge, Ngorongoro Serena Lodge)
Übernachtung in der Ngorongoro Sopa Lodge

Tag 5: kurze Kraterrand-Wanderung und Pirschfahrt im Ngorongoro Krater, Hotelbesichtigung
(Entamanu Ngorongoro Camp), anschließend Fahrt in die Serengeti
Übernachtung im Sametu Camp

Tag 6: Pirschfahrt in der Serengeti, Hotelbesichtigungen (Kubu Kubu Tented Lodge, One Nature
Camp, Nimali Serengeti Camp)
Übernachtung in der Melia Serengeti Lodge

Tag 7: Ballon-Safari mit Busch-Frühstück, Pirschfahrt in der Serengeti, Hotelbesichtigungen (Kati
Kati Tented Camp, Serengeti Acacia Camp, Ole Serai Luxury Camp, Asilia Dunia Camp, Asanja
Africa Morui Camp, Nasikia Naona Moru Camp)
Übernachtung im Siringit Camp

Tag 8: Flug vom Seronera Airstrip via Kilimanjaro und Arusha nach Sansibar, Transfer zum Hotel
mit Spice Tour en-route
Übernachtung im Essque Zalu

Tag 9: swahilischer Kochkurs und 30-minütige Massage im Hotel, Hotelbesichtigungen (Gold
Zanzibar Beach House & Spa, Myblue Boutique Hotel, Zuri Zanzibar)
Übernachtung im Essque Zalu

Tag 10: Hotelbesichtigungen (Dream of Zanzibar, Resort Bluebay Beach Resort & Spa, Sultan Sands
Island Resort, Tulia Zanzibar Unique Beach Resort, Pongwe Beach Hotel), Fahrt nach Stown Town,
Marktbesuch Stown Town, Abendessen auf Dachterrasse vom Jafferji House
Übernachtung Zanzibar Serena Inn

Tag 11: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
Bei einer Safari in Tansania erleben Sie wirklich einmalige Landschaften und eine faszinierende Tierwelt.

Hier sollten Sie auf jeden Fall die bekanntesten Schutzgebiete im Norden besuchen: den Tarangire Nationalpark, Ngorongoro Krater und die Serengeti.

Diese drei Parks waren auch meine absoluten Safari-Highlights! Besonders gefallen hat mir der Tarangire Nationalpark, denn dieser hat mir schon nach kurzer Zeit auf Pirschfahrt den Leoparden beschert, welcher bei meiner Big 5 Liste noch fehlte. Endlich!

Die Landschaft im Tarangire ist außerdem wirklich sehr schön, mit zahlreichen Baobab-Bäumen und Palmen am Tarangire River.


Im Ngorongoro Krater sehen Sie zahlreiche Tiere auf kleinem Raum. Aufgrund der steilen Kraterwände, gibt es nur wenig Tierwanderungen in den Krater hinein oder hinaus.

So finden auch Raubkatzen wie Löwen, Geparde und Leoparden reiche Beute.

Der Krater steht zudem auf der UNESCO-Liste der Weltnaturerbe.

Schon bei der Einfahrt in die Serengeti spürten wir, dass man einen ganz besonderen Ort betritt.
Savanne soweit man schauen kann! Außerdem sind die glattgeschliffenen Granithügel - die sogenannten Kopjes - wirklich einzigartig. Die zahlreichen Akazien bieten zudem ein fantastisches Fotomotiv.

Die Serengeti ist besonders berühmt geworden durch die jährliche Wanderung von hunderttausend Gnus und Zebras, der sogenannten Great Migration.

  • Januar - März: südliche Serengeti (Kalbsaison)
  • April - Juli: Wanderung nach Norden/Nordwesten (Grumeti River)
  • Juli - Oktober: spektakuläre Überquerung des Mara Rivers (Kenia)
  • November - Dezember: Wanderung zurück nach Süden

Ganz egal, wann und wo man die große Tierwanderung erlebt, die riesigen Tierherden versammelt an einem Ort zu sehen, ist ein einzigartiges Erlebnis.

So haben auch wir in der zentralen Serengeti riesige Gnu- und Zebraherden gesehen.


Was die Hotels angeht, so reichen die Angebote von der einfachen, aber schön gelegenen Lodge, bis hin zum traumhaften Luxuszeltcamp, zu denen ich sie gerne berate.

Das Nimali Tarangire Camp liegt in einem privaten Konzessionsgebiet, am östlichen Rand des Tarangire Nationalparks und hat gerade mal 6 Zelte und 2 Familienzelte.

Hier wird persönlicher Service großgeschrieben und auch wir wurden wie Familienmitglieder behandelt. Die Ausstattung der Zelte verbinden ein modernes Design mit afrikanischen Elementen.
Die Gibbs Farm war wirklich ein Traum! Diese Working Farm mit 20 Zimmern in der Nähe von Karatu ist sehr stilvoll und komplett durchdacht mit einem wundervollen Garten.

Rechtzeitige Buchung wird hier empfohlen, da die Farm häufig weit im Voraus ausgebucht ist.

Tatsächlich ist diese Unterkunft schon recht kostspielig, allerdings ist sie wirklich etwas ganz Besonderes.

Hoteltipp für''s Außergewöhnliche! In der Ngorongoro Crater Lodge steht alles unter dem Motto Versailles meets Maasai.

Wer also eine außergewöhnliche Unterkunft direkt am Kraterrand sucht, ist hier genau richtig! Diese luxuriöse Lodge bietet einen fantastischen Ausblick
in den Krater und ein einzigartiges Design.

Für die Serengeti habe ich gleich mehrere Hotelempfehlungen. Die Kubu Kubu Tented Lodge überzeugt durch ihre tolle Lage und sehr stimmige Ausstattung.

Die 25 Zelte sind modern und geradlinig eingerichtet. Am großen Pool kann man nach einer aufregenden Pirschfahrt fantastisch relaxen.

Das one nature Camp ist ein Juwel in der Serengeti. Die Zimmer haben eine
wunderschöne und luxuriöse Ausstattung. Das Highlight ist die freistehende Badewanne direkt im Zelt mit Blick in die Steppe.

Das Asilia Dunia Camp ist wirklich außergewöhnlich. Denn dieses
Camp wird nur von Frauen betrieben und trägt zur Erhaltung des Serengeti-Ökosystems bei. Die acht Zelte sind wunderschön und mit hochwertigen Holzmöbeln ausgestattet. Die Lage ist perfekt für Pirschfahrten in der zentralen und südlichen Serengeti.

Die Trauminsel Sansibar bietet den idealen Ort für ein paar Tage Entspannung und Erholung an traumhaften Stränden am Indischen Ozean nach einer aufregenden Safari.

So hatten auch wir das große Glück hierher zu kommen, nach unserer Zeit auf dem Festland.

Das Zuri Zanzibar ist mein Highlight an der Nordküste. Dieses wunderschöne Hotel besticht einfach durch eine fantastische Design-Ausstattung und wurde erst im Juli 2018 eröffnet. Nicht ganz günstig, aber dennoch eine absolute Hotelempfehlung.

Das 5-Sterne Tulia Zanzibar Unique Beach Resort liegt an der Ostküste der Insel am schönen Pongwe Beach. Hier erwarten Sie weißer Sandstrand und glasklares Wasser. Dieses luxuriöse Hotel mit gerade mal 16 Zimmern
bietet viel Privatsphäre und eine tolle Atmosphäre.

Das Pongwe Beach Hotel liegt an einem der schönsten Küstenabschnitte Sansibars. Hier sind Sie genau richtig, wenn Sie Entspannung und
Ruhe suchen! Einen fantastischen Ausblick können Sie vom Pool aus genießen. In Sansibar gehört es zu den kleineren Anlagen mit nur 16 Zimmer, alle im traditionellen Sansibar-Stil gehalten.

Wenn man in Stown Town ist, sollte man definitiv auch mal den lokalen Markt besuchen. Denn dort gibt es vieles zu sehen und zu entdecken. So mussten natürlich auch zahlreiche Gewürze mit nach Hause ins Reisegepäck. Oder man schlendert durch die zahlreichen kleinen geschichtsträchtigen Gassen und besucht das Geburtshaus von Freddy Mercury, der hier geboren
wurde.

Tansania in Kombination mit der Trauminsel Sansibar, kommt einem so vor, als ob man zwei unterschiedliche Länder besucht. Zum einen das ursprüngliche Festland mit zahlreichen und fantastischen Safarimöglichkeiten und zum anderen die Gewürzinsel Sansibar im Indischen Ozean, mit paradiesischen Stränden und dem Gefühl von tausendundeiner Nacht.

Tansania hat mich wirklich fasziniert!


Meiner Meinung nach sollte Tansania definitiv auf jeder Bucket-List (Wunschliste) stehen, denn es hat so viel zu bieten!

Nach meiner eigenen Reise eine absolute Reiseempfehlung für Afrika!


severin-13-102
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

02933/90 99 615
FIRST REISEBÜRO
Severin Touristik GmbH
Rathausplatz 2
59846 Sundern


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
138 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 138 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4
x
380x230 2ng layer-eig websites

Frühbucher sparen auf Sonnenziele im Winter!

Sonnige Aussichten: 2 Nächte geschenkt!
Neben dem attraktiven Frühbucher-Rabatt schenkt TUI Ihnen 2 Nächte bei Ihrer Urlaubsbuchung.

Jetzt schnell sein, bis 19.08.2019 Urlaub buchen und sparen!