zum Seitenanfang

SARDINIEN – Trauminsel im Mittelmeer

Italien
von Christine Sperling
erstellt am
12.10.2015

shareprint

cagliari


cagliariil poetto e la sella del diavolo
cagliari rathaus
p10104161

SARDINIEN – Trauminsel im Mittelmeer

In türkisfarben leuchtet das Meer an feinen Sandstränden, dahinter das Hügelland mit leuchtend weißen Granitfelsen. Nach etwa 2 Stunden Flugzeit erwartet Sie eine landschaftliche Vielfalt, weiße Sandstrände, einsame Buchten umgeben von roten Granitfelsen, idyllische Bergdörfer und die mediterrane Freundlichkeit der Sarden.

Ich selbst habe den Süden der Insel besucht mit dem Zielflughafen Cagliari.

Da ich nicht vor hatte längere Zeit an einem Ort zu bleiben habe ich für den gesamten Aufenthalt einen Mietwagen gebucht, was übrigens sehr zu empfehlen ist.

Es gibt unzählige und traumhafte Buchten auf dieser Insel, deshalb wäre es sehr schade nur an einem Ort zu bleiben.

Vor allem in der Region Villasimius wimmelt es nur so von traumhaften Badebuchten. Ein wesentlicher Pluspunkt ist auch, dass die Insel noch relativ unbekannt ist und daher die Strände auch nicht überlaufen sind.

Auch Cagliari als Stadt hat mir sehr gut gefallen. Cagliari ist eine schöne, mediterrane Hafenstadt mit einer ganz tollen Altstadt. Die Hauptstadt der Insel ist leicht zu erreichen und einen ausführlichen Besuch wert. Dort finden Sie eine bezaubernde Mischung aus modernem Großstadtflair und mittelalterlicher Welt. Hoch über der Stadt ist die Zitadelle der Museen, die nicht nur wegen der ausgestellten Kulturschätze interessant ist, sondern auch mit subtropischen Gärten und einem herrlichen Ausblick auf Lagunen und Salzseen den Besucher lockt. Unvergesslich ein Bummel über den Fischmarkt Cagliaris, den Mercato di San Benedetto.

Im Sommer ist es schön, einfach einen Spaziergang am Strand von Poetto zu machen. In vielen Lokalen entlang des Strandes können Sie mittags oder abends eine Kleinigkeit essen oder etwas trinken. Abends bieten die Lokale oft Musik und Konzerte für jeden Geschmack an. Einige Lokale haben auch im Winter geöffnet. Bei schönem Wetter -welches es dort häufiger gibt- gehen viele Cagliaritani (die Einwohner von Cagliari) dort gerne Frühstücken oder Mittagessen.

Sie möchten gerne mehr über Sardinien erfahren?

Ich freue mich auf Ihren Besuch.


sperling
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

0851/38390
FIRST REISEBÜRO
Eichberger Reisen GmbH & Co. KG
Brunngasse 12
94032 Passau


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.