zum Seitenanfang
transparent

Schiffsbesichtigung MSC Preziosa

MSC Kreuzfahrten
von Kathrin Viets
erstellt am
12.09.2017

sharePrint

MSC Preziosa


Schiffsbesichtigung MSC Preziosa

Schiffsbesichtigung MSC Preziosa

10.09.2017

Die MSC Preziosa liegt am Hamburg Cruise Center in Steinwerder, dem z.Zt. neusten Hafenterminal Hamburgs (seit Juni 2015 in Betrieb). Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich aber etwas kompliziert per Shuttlebus (an Schiffsanreisetagen) ab S-Bahn Station Veddel. Ein Taxi ab Hauptbahnhof benötigt ca. 30 Minuten zum Cruise Center (mit entsprechenden Kosten). Kunden sollten daher Shuttlebusse der Reederei nutzen, falls angeboten. Die Anreise per PKW ist für unsere Region recht gut machbar da bequem über die Köhlbrandbrücke möglich (ein Navi – Gerät ist allerdings sinnvoll). Am Terminal in Steinwerder stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung, die auch vorab buchbar sind (Kosten z.Zt. für 1 Woche € 99,-).

MSC hat nach AIDA die häufigsten Abfahrten ab Hamburg; die MSC Preziosa wird bis Anfang Oktober ab Hamburg starten. In Norddeutschland gibt es weitere MSC Häfen in Kiel und Warnemünde.

Die MSC Preziosa ist ein Kreuzfahrtschiff im klassischen Design. Silber, Gold und eher dunkle Farben bestimmen das Konzept. Ein besonderes Highlight: die mit Svarowski – Kristallen besetzen Treppenaufgänge.

Es gibt insgesamt 1751 Kabinen, davon der überwiegende Teil Innen- und Balkonkabinen, weniger Außenkabinen.

Lage der Kabine im Schiff, Leistungen und Service werden auf allen MSC Schiffen bestimmt durch die gebuchte „Erlebniswelt“. So sind z.B. in der günstigsten Erlebniswelt BELLA Kabinen auf den unteren Decks alle „Basics“ enthalten. Tischzeitwunsch ist möglich aber unverbindlich. FANTASTICA bedeutet bessere Lage, Familienkabinen sind möglich, bessere Chancen bei der Tischzeit etc., WELLNESS zusätzlich individuelles Fitness- und Ausflugsprogramm. Vollpension ist in allen Erlebniswelten inklusive, Getränkepakete sind zubuchbar (z.B. All-Inclusive-Paket für € 26,- p.Person/Nacht; Kinder € 12,- ohne Alkohol).

In der AUREA Erlebniswelt sind Balkonkabinen und Suiten buchbar, das All-Inclusive-Getränkepaket ist bereits dabei ebenso wie ein Aurea SPA-Paket, Zutritt zum exklusiven TOP Sonnendeck und der Möglichkeit des „MyChoiceDining“.

Mein Tipp für die MSC Schiffe der neueren Generation: Der MSC Yachtclub, genau richtig für Kunden, die ein großes Schiff mit Unterhaltung und Sport mögen aber trotzdem eine private und exklusive Atmosphäre bevorzugen. Die Balkonkabinen und Suiten des Yacht Clubs befinden sich im vorderen Bereich mit eigenem Butler- und Conciergeservice, Priority Check Inn, eigener Lounge und Restaurant sowie exklusivem Sonnendeck mit Whirlpool. Selbstverständlich sind die Getränke all-inclusive.

Auf der MSC Preziosa und der MSC Divina gibt es übrigens Super-Familienkabinen: 2 Kabinen mit Verbindungstür für maximal 6 Personen, die zu einem Festpreis angeboten werden.

Neben dem Hauptrestaurant gibt es auf der MSC Preziosa noch ein großes Buffet-Restaurant, das 20 Stunden am Tag geöffnet hat. Das Restaurant ist in der Vollpension enthalten. Die Auswahl ist vielfältig, das Essen holt man sich auf Melamin Plastik-Geschirr und es es ist ziemlich laut. Für Kinder gibt es ein eigenes Buffet und sehr leckeres Eis!

Und natürlich laden die Spezialitäten – Restaurants (z.B. Eataly) zum entspannten (Abend-)Essen ein (nicht in der Vollpension enthalten).

Mich haben ganz besonders auch die schönen Poolbereiche auf der MSC Preziosa überzeugt. Neben dem Hauptpool gibt es einen Pool mit Schiebedach (in Hamburg natürlich geschlossen) und einen Infinity Pool mit tollem Blick.

Im MSC Aurea-SPA kann man natürlich diverse Kosmetik- und Wellness Behandlungen sowie Dampfbad und Solarium genießen. Hier befinden sich auch der Fitnessbereich mit TECHNOGYM Geräten (Benutzung der Fitnessgeräte im Preis inkl.).

Die Abendshows in dem imposanten Theater sind übrigens non-verbal und werden jeden Abend zweimal (auf die Tischzeiten abgestimmt) gezeigt.

Die MSC Schiffe sind beliebt bei Familie mit Kindern. Dafür gibt es 5 altersgerechte Clubs an Bord, ab 3 Jahren bis zum Teenager. Auf der MSC Preziosa besonders beliebt bei Kindern: die Wasserrutsche Vertigo, z.Zt. längste Outdoorrutsche auf einem Kreuzfahrtschiff.

Bei Unterbringung mit 2 Vollzahlern in einer Kabine sind bis zu zwei Kinder bis 17,99 Jahren kostenfrei.

Was darf sonst nicht fehlen auf der MSC Preziosa: Natürlich das Casino, verschiedene Bars, die Disco, Bowlingbahn, Shopping Arcaden, Eisdiele uvm.

Das Rauchen ist in den Kabinen verboten (auch auf den Balkonen) und nur im Casino und in ausgwählten Bereichen an Deck erlaubt.

Das Publikum von MSC ist international, die Bordansagen in sechs (!) Sprachen. Die wenigsten Mitarbeiter an Bord sprechen deutsch. Auf den Abfahrten ab/bis Deutschland sind natürlich etwas mehr deutschsprachige Gäste zu finden, allerdings ab/bis Italien (besonders in den italienischen Ferien) sieht das natürlich ganz anders aus!

Wichtig: ein bis zwei Kleider für die Dame und auch das Jacket und die Krawatte für den Herrn sollten auf der Reise dabei sein. Ansonsten bleibt an Galaabenden nur die Möglichkeit des Abendessens im Buffet Restaurant.

Auf allen MSC Schiffen wird automatisch ein Trinkgeld (in Europa z.B. € 10,- p.Pers./Nacht) auf die Bordrechnung gebucht. Falls gewünscht, kann man diesen Betrag ändern (auch erhöhen) oder streichen lassen. Das sollte man im Beratungsgespräch gleich erwähnen!

MSC wird übrigens in den nächsten Jahren 9 neue Schiff bauen lassen. Die neue MSC Meraviglia ist z.Zt. im Mittelmeer unterwegs. Ein Highlight hier: Show des Cirque du Soleil (nicht im Reisepreis enthalten).

Mein Fazit: Die MSC Schiffe sind eine echte Alternative für Gäste, die gern internationales Publikum um sich haben. Viele Abfahrten ab Norddeutschland im Sommer und die preiswerten BELLA Welten Angebote sind interessant.


viets
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

transparent 0581 9006-16
FIRST REISEBÜRO
Uelzener Reisebüro Eichmann GmbH & Co.KG
Bahnhofstraße 31
29525 Uelzen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
147 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 147 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4