zum Seitenanfang
transparent

gediegener Skiurlaub im ROBINSON Club Arosa

Schweiz
von Verena Münch
erstellt am
05.02.2014

sharePrint

menschenleere Pisten
transparent


9175
9163
9184
img 9070
img 9076
img 9087
img 9091
mehr Bilder

gediegener Skiurlaub im ROBINSON Club Arosa

Im Reisepreis inbegriffen waren Vollpension mit Tischgetränken (Softgetränke, Wein, Bier, Kaffee, Tee), Wellnessbereich, Animation, Ski- bzw. Snowboard-Kurs und auch der SKIPASS!!!

Für die Anreise nach Arosa entschied ich mich für den Zug. Ab Heidelberg mit nur 2x Umsteigen (in Zürich und Chur). Ab Chur mit der Rätischen Bahn durch eine verschneite Märchenlandschaft, entlang der Täler und Berge hinauf nach Arosa.

Der kostenfreie clubeigene Transferbus wartete schon auf mich. Am Club wurde ich mit Glühwein, heißer Schoki, Kuchen und einem herzlichen Gruezi von den Mitarbeitern und auch vom Clubchef Peter empfangen.

Eine kleine Stärkung, das Zimmer bezogen, ausgepackt, die Ski und die Skischuhe im Skikeller verstaut.
Ab zum Abendessen in sehr legerer und uriger Atmosphäre.
Fast alles wurde direkt am Buffet frisch zubereitet und den Gästen auf den Tellern serviert. Also keine Schlacht am Buffet, sondern alles sehr gediegen und entspannt. Die Qualität der Speisen ist sehr hochwertig und es gab in dieser Woche niemals das gleiche!! Jeder Tag steht beim Mittag- und Abendessen unter einem anderen Motto, ob asiatische oder schweizer Küche, Wild, .... es gibt auch immer eine Wellfit Ecke. Stets eine sehr große Auswahl.

Am ersten Abend Einteilung der Skifahrer und Snowboarder in die verschiedenen Klassen, von Anfängern bis hin zu den Assen.

Der erste Morgen, viel zu viel beim reichhaltigen Frühstücksbuffet gegessen, ging es dann in den Skikeller, Skischuhe anschnallen, Ski schultern und ab in den Shuttle-Bus zur Talstation in Innerarosa.

Bei der Mittelstation versammelten sich alle, die bei einem Skikurs teilnehmen möchten und sind vorgefahren. Ich wurde einer Gruppe mit ähnlich starken Fahrern zugeteilt. Dann ging es los, erstes Kennenlernen und ab auf die Pisten.
Mittagspause - zurück zur Mittelstation, denn ROBINSON hat dort ein eigenes Restaurant. Mitten im Skigebiet. Viel zu viel Auswahl, viel zu viele Leckereien, schließlich will man sich ja nur stärken und dann gleich wieder auf die Piste.
Am späten Nachmittag hieß es Abfahrt zurück zum Club, aber auf den Ski, nicht mit dem Bus!

Es wartete im Barbereich eine Stärkung auf uns, belegte Brötchen, Kuchen, Käse, Obst, Suppe.
Danach ab in den Wellnessbereich und die müden Muskeln entspannen! Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Hallenbad helfen dabei! Alles inklusive!

Jeden Abend nach dem Abendessen hat sich der Club ein anderes Unterhaltungsprogramm einfallen lassen: Theater, Outdoor (mit Eisstockschießen, Nachtrodeln, Schlittschuhlaufen oder Nachtwandern), Hüttenabend mit Käsefondue und einer mächtigen Gaudi, Musical... Es wurde nicht langweilig!

Für die Nicht-Skifahrer wurde jeden Tag eine halbtätige Wanderung am Vormittag zum Mittagessen auf der Mittelstation angeboten.
Oder einfach den Tag über im Club relaxen, der tagsüber so gut wie leer ist.

Für Kinder wird ein ganz toller Club angeboten. Auch hier können die Kleinsten Skifahren lernen oder einfach bei der Betreuung im Club bleiben, bis die Eltern am Nachmittag wieder zurückkehren.

In diesem Club hatte ich mich von der ersten Minute an "zu Hause" gefühlt, es wurde sich um alles gekümmert, ich musste eine Woche lang nicht nachdenken und konnte mich einfach nur treiben lassen.

Ich war in der Woche vor Weihnachten dort. Der Club war nicht ganz ausgebucht. Was dabei aber am aller besten war: die menschenleeren Pisten!! Niemals musste ich an einem der Lifte anstehen!!! Das scheint wohl in der Vorsaison immer so zu sein.

ROBINSON Club Arosa, ich werde auf jeden Fall wieder kommen!!!!!!

weniger
transparent
zeigen

Lage

Ruhig gelegen.
Zu Fuß ca. 15 Min. ins Zentrum oder einfach mit dem clubeigenen Shuttlebus.
Skiabfahrt bis zum Club möglich.

Zimmer

Ich empfehle die Zimmer zur Südseite, dann haben Sie einen freieren Blick auf die Bergwelt.
Die Zimmer sind rustikal, mit viel Naturholz, ausgestattet. Geräumig. Es fehlt an nichts.
Beim Badezimmer bitte darauf achten, es gibt manche mit Badewanne, manche mit Dusche.

Gastronomie

Sehr hochwertig!
Fast alles wird frisch am Buffet von den Mitarbeitern zubereitet.
Alle kommen auf ihre Kosten!
An einem Abend gibt es einen Gala-Abend, nehmen Sie sich etwas schönes zum Anziehen mit, und genießen Sie in romantischer Atmosphäre das grandiose Galabuffet. Dieses Buffet ist noch viel größer, als es sonst schon ist, jede Menge verschiedene Meeresfrüchte...

Service

Das Personal an der Rezeption hat bei allen Fragen sehr freundlich weiter geholfen.
Im Restaurant wurden die Tische immer schnell abgeräumt, die Getränke-Karaffen auf den Tischen wurden ständig aufgefüllt.
Die Zimmerreinigung war sehr ordentlich.

Animation

Abwechslungsreich. Hochwertig. Gut durchdacht. Sehr gut organisiert.

Ausflugstipps

Mit der Rätischen Bahn durch die verträumte Winterlandschaft bis hinunter ins Tal nach Chur.
Die Fahrt ist im Skipass inklusive.

muench verena
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 06224-52001
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Seiler GmbH
Hauptstr. 78
69207 Sandhausen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.