zum Seitenanfang

Spontanes Wochenende in Trier

Deutschland
von Sandra Ahland
erstellt am
19.09.2017

shareprint
trier


Spontanes Wochenende in Trier

Längere Zeit hatten wir schon darüber nachgedacht, ob meine Mama, meine Schwester und ich

ein gemeinsames Wochenende zusammen verbringen könnten.

Nicht so weit entfernt sollte es sein und etwas Abwechslung musste es bieten.

So fiel unsere Wahl auf Trier.

Samstags morgens haben wir uns in den Zug gesetzt und sind über Köln und Koblenz nach Trier gefahren.

Unsere Zimmer hatten wir im Ibis Styles Hotel Trier gebucht.

Das Hotel hat einen direkten Zugang in die Fußgängerzone und ist mit dem öffentlichen Nahverkehr sehr gut erreichbar.

Die Zimmer erinnern von ihrer Einrichtung sehr an die Römerzeit. Die Mischung aus Neuzeit und geschichtlicher Vergangenheit gibt dem ganzen Hotel seinen Charme. Nach einer sehr herzlichen Begrüßung im Hotel haben wir uns auf den Weg in die Stadt gemacht.

Viele tolle Geschäfte und Restaurants umgeben von historischen Denkmälern führen direkt bis zur Porta Nigra. Die Porta Nigra ist ein beeindruckendes römisches Tor von 180 n.Chr., welches aus schweren Steinplatten erbaut worden ist.

Unweit der Porta Nigra befindet sich die Liebfrauen Basilika. Eine imposante frühgotische Kirche mit rosenförmigem Säulengang.

Nach einem sehr lehrreichen Tag haben wir den Abend in einem der schönen Restaurants ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen haben wir uns nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel erneut auf den Weg gemacht, um die Stadt noch etwas besser kennen zu lernen. Entlang der Mosel sind wir bis zur Römerbrücke spaziert. Die Römerbrücke wird auch alte Moselbrücke genannt. Die Brücke führt über die Mosel und gehört seit 1986 zum UNESCO-Welterbe. Gegen späten Vormittag haben wir unser Wochenende im Waffelhaus bei Kaffee und frisch gebackenen Waffeln ausklingen lassen.

Es war ein wirklich schönes Wochenende. Für Leute die nur mal kurz einen Tapetenwechsel brauchen aber nicht lange fahren wollen eine wirkliche Alternaive.


imx 7478 b sw
Für Sie geschrieben von
Firmendienst

02452/106111
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstr. 34
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
132 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 132 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4