zum Seitenanfang

Toskana

Italien
von Alexandra Kaplan
erstellt am
05.07.2017

shareprint
pisa3


Toskana

Toskana

Vom 07.-10.06.17 konnte ich das neue Il Castelfalfi TUI BLUE SELCETION***** kennen lernen.

Nach einem Sonderflug mit TUIfly nach Pisa erfolgte ein ca. einstündiger Transfer durch die landschaftlich wunderschöne Toskana.

Im Hotel angekommen wurden wir im reizvoll gelegenen Garten vom freundlichen Personal empfangen und konnten den Ausblick über die Täler der Toskana genießen.

Das Hotel mit nur 120 Zimmern liegt eingebettet in ein Landgut mit eigenem Weinberg und wurde erst komplett aufwendig restauriert und renoviert. Der größte Golfplatz der Toskana ist gleich nebenan.

Die verschiedenen Zimmerkategorien bestechen durch ein schlichtes Ambiente.

Die strahlende Sonne lud nun erstmal zu einem kleinen Bad im Outdoorpool ein. Bei kühlerem Wetter ist der neue Spa-Bereich mit Indoorpool genau das richtige.

Am Abend wurden wir zu einem italienischen Dorffest auf der Hofterrasse des „La Rocca di Castelfalfi“ eingeladen. Hier erwarteten uns toskanische Köstlichkeiten, lauschige italienische Musik und ein kleines Unterhaltungsprogramm durch zwei „typische“ Italiener.

Bei einen atemberaubenden Blick auf die traumhafte Landschaft rund um Castelfalfi konnten wir den bilderbuchähnlichen Sonnenuntergang genießen.
So stellt man sich „La Dolce Vita“ vor.

Am nächsten Morgen gab es ein Seminar in dem gegenüberlegenden Hotel La Tabaccaia (4 Sterne).

Nachmittags hatten wir die Möglichkeit, die Toskana auf verschiedenen Ausflügen zu erkunden. Zur Auswahl standen Touren mit der Vespa, E-Bike, Mountainbike oder zu Fuß durch die traumhafte Landschaft, Schnuppergolfen auf dem größten Golfplatz der Toskana, Kochen mit einem Sternekoch oder Wine Tasting im eigenen Weingut von Castelfalfi – jeder konnte die Region in und um Castelfalfi kennen und lieben lernen.

Den Abend ließen wir in einem alten Weinkeller in der Stadt der Türme, San Gimignano, ausklingen. Als Nachtisch gab es dann ein Eis vom zweifachen Eis-Weltmeister Sergio Dondoli : sein beliebtes Safran-Eis, welches ihn in der ganzen Toskana bekannt machte .

Am dritten Tag standen die TUI - Tagesausflüge auf dem Programm. Ob San Gimignano und Volterra, Lucca, der Puccini See, Siena, Carrara, Wandern mit der ASI oder mit Gebeco auf dem Fahrrad durch Florenz.

Ich war mit dem Fahrrad durch Florenz unterwegs. Diese wunderschöne Stadt besticht durch ihre vielen prunkvollen Gebäude. Unsere Gebeco-Reiseleiterin versorgte uns mit "unheimlichen" Wissen. Zu Fuß ist man allerdings schneller unterwegs. Unser Mittagessen nahmen wir in einer typischen Osteria mit besonderen toskanischen Spezialitäten ein. Es lohnt sich abseits der Hauptstraßen nach einem Lokal zu schauen.

Der Abend führte uns dann nach Volterra. Auf dem Marktplatz begrüßten uns die Fahnenschwenker der Stadt mit einer spektakulären Show. Im Anschluss wurde dann mit kleinen Köstlichkeiten und Life-Musik im "Teatro Persico Flacco" gefeiert.

Dann hieß es schon wieder Abschied nehmen. Aber nicht, ohne vorher noch den schiefen Turm von Pisa besichtigt zu haben. Mit einer Bimmelbahnfahrt durch die Stadt starteten wir unsere Tour durch das verhältnismäßig beschauliche Pisa.

Mit viele Sonne, tollen Erlebnissen und einzigartigen Erinnerungen im Gepäck starteten wir den eineinhalb stündigen Rückflug nach Hannover.

Fazit: Die Toskana ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ich komme wieder.


kaplan
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

05821-7003
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Eichmann GmbH
Krummer Arm 2
29549 Bad Bevensen


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.