zum Seitenanfang
transparent

Träume aus Schnee und Eis

Schweden
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
14.02.2014

sharePrint
Lappland3


Träume aus Schnee und Eis

Schwedisches Lappland – Träume aus Schnee und Eis

Die Aufregung steigt... Was packe ich nur ein? Immerhin geht die Reise hoch bis an den nördlichen Polarkreis. Minusgrade, Schnee und Eis sind vorprogrammiert, aber bei den ganzen Abenteuern ist das schnell vergessen.
Die Skandinavische Airline SAS bringt die Gruppe und mich über Stockholm nach Lulea. Angekommen fahren wir mit dem Bus nach Brändön in die gleichnamige Lodge. Dort werden wir herzlich begrüßt und erhalten unsere spezielle Thermoanzüge. Nach kurzer Einweisung lassen wir die Motoren unserer Schneemobile aufheulen und das Abenteuer Lappland beginnt...
Über eine zugefrorene Ostseebucht und durch ein Waldstück fahren wir zu unserer ersten Unterkunft, die Pine Bay Lodge. Traumhaft am Ufer gelegen, typische skandinavische rote Häuser und sehr gemütlich eingerichtet. Sofort fühlt man sich wohl! Umgeben von meterhohem Schnee lässt man den Abend in der Sauna am Ufer ausklingen...
Am nächsten Tag sind wir vier Stunden mit dem Schneemobil unterwegs. Wir fahren durch die Schärenlandschaft auf der zugefrorenen Ostsee, vorbei an vielen Inseln und durch tiefe Wälder. An den Schären bricht das Eis immer wieder und türmt sich zu teils zehn Meter hohen glitzernden Hindernissen auf. Das Packeis zu sehen gibt mir das einmalige Gefühl dem Nordpol ganz nahe zu sein.
Auf leisen Sohlen wird nun die Winterlandschaft erkundet. Auf unserer Schneeschuhwanderung wird uns die Natur näher gebracht, die ein oder andere Spur gelesen und hier und da zeigt sich ein neugieriges Rentier.
Nach diesem abenteuerreichen Tag besuchen wir das Gästehaus Sörbyn direkt am Ufer des Sees Vitträsket. Auch dieses Haus ist typisch skandinavisch und natürlich auch wieder mit eigener Sauna direkt am Seeufer.
Die Reise führt uns nun nach Harads. Dort besichtigen wir das einmalige und ausgezeichnete Treehotel. Hoch oben in den Baumwipfeln sind die Unterkünfte im modernen Design aber trotzdem mit schwedischem Einfluss angebracht. Jedes „Zimmer“ ist unterschiedlich gestaltet. Das angeschlossene Haus Brittas Pensionat wirkt wie ein schwedisches Museum und ganz urig eingerichtet. Mich erinnert das ein oder andere an den berühmten Spitzbuben Michel aus Lönneberga.
Auch sehr interessant war der Besuch in Gammelstadt. Hier ist das größte und besterhaltene Kirchdorf, das damit zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die nordische Stadt mit ihrem Marktzentrum ist am Meer entstanden, liegt aber heute, aufgrund der Landhebung, rund 10 km landeinwärts.
Nun wird Lulea erkundet. Unser hochmodernes und neueröffnetes Hotel, das Clarion Sense, liegt perfekt in der Stadt. Alles lässt sich bequem zu Fuß erkunden und ein besonderes Highlight ist die „Eisstraße“. Ein Spaziergang auf der Ostsee ist nicht alltäglich.
Das nächste Abenteuer wartet... Mit dem Eisbrecher fahren wir durch das Eismeer hinaus zu den Schären. Bei einem kurzen Stopp spazieren wir über das Eis und baden mit speziellen Anzügen zwischen den Eisschollen. Was für ein Erlebnis.
Die Reise lassen wir mit einem weiteren Highlight ausklingen. Nach kurzer Fahrt durch eine
wunderschöne Winterlandschaft erreichen wir die Hundefarm einer schwedischen Familie. Mit lautem Gebell und Gejaule werden wir von den Huskys begrüßt. Die Hunde sind ganz aufgeregt und können es kaum erwarten uns mit Schlitten durch den Schnee zu ziehen. Ein unvergesslicher Moment.
Den letzten Abend verbringen wir in der Stadt Lulea bevor es wieder zurück in den Alltag geht.
Die Schweden habe ich sehr humorvoll und gastfreundlich erlebt. Erstaunt hat mich, dass die Skandinavier anscheinend kleine Gourmets und im nördlichen Teil des Landes absolut gelassen sind. Hier lässt sich unser hektischer Alltag sehr schnell vergessen.
Das war jedenfalls nicht mein letzter Besuch! Lappland wird von mir auch nochmal im Sommer entdeckt!

Weitere Informationen und Tipps erhalten Sie bei uns - FIRST Reisebüro Würzburg
Tel. 0931-354240 wuerzburg1@first-reisebuero.de


team favorit
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 9 31 / 35 42 40
TUI Deutschland GmbH
Martinstr. 15
97070 Würzburg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
150 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 150 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4