zum Seitenanfang

TUI Inside Teneriffa

Spanien
von Patricia Seiler
erstellt am
20.07.2019

shareprint
img 0674


img 0680
img 0681
img 0675

TUI Inside Teneriffa

Stationen der Rundreise:
  • Teneriffa

In der Zeit vom 02.05.05.05.2019 hatte ich die Gelegenheit, mir selbst ein Bild von der wunderschönen Insel Teneriffa zu machen.

Im Rahmen der TUI Inside Veranstaltung, zu der die besten Reisebüros Deutschlands eingeladen werden, erkundete ich für Sie die vielseitigste und größte Insel der Kanaren.

Unser Domizil während der Reise war das Hotel Be Live Experience La Nina 4*, ein familienfreundliches All inklusive Hotel nahe zweier Strände an der Costa Adeje gelegen. (Playa Torviscas und La Pinta) Den ersten Abend verbrachten wir im außerordentlich ansprechenden Hotel RIU Palace Tenerife 5*. Besonders erwähnt sei hier der Adults only Infinity Pool, sowie das nahe des Meeres gelegene Restaurant, wo wir den Abend bei Folklore und bekannt guter Küche ausklingen ließen.

Am nächsten Tag starteten wir zum Hausberg Teide, mit 3718 m der höchste Punkt Spaniens. Der Nationalpark El Teide wurde 2007 von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärt. Auf dem Teideplateau machten wir einen Fotostopp, sahen von dort aus die Seilbahn, die auf den Berg führt. Um den Gipfel zu erreichen benötigt man jedoch eine vorherige Genehmigung, die auch vorab gebucht werden muss. Weiter führte unser Weg über kurvenreiche Straßen in den Norden nach Puerto de la Cruz. Hier befinden sich die größten Meerwasserschwimmbäder Europas Lago Martianez, die der Stararchitekt Cesar Manrique entwarf. Wir bummelten durch die festlich geschmückte Altstadt mit wunderschönen historischen Gebäuden und entlang der Promenade zum Hafen.

Nach unserer Fahrt in den Süden der Insel entlang der Ostküste mit der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife besuchten wir die zwei 2018 eröffneten Hotels der Barcelo Gruppe: Royal Hideaway Corales Suites 5* (Familienhotel) und Royal Hideaway Corales Beach 5* ( Adults only Hotel). Hier endet der Abend auf der Dachterrasse am Pool mit einem ausgezeichneten Essen.

Am dritten Tag fuhren wir in den zerklüfteten Nordwesten Teneriffas und damit durch mehrere Klimazonen. Nach einem kurzen Fotostopp mit Blick auf die Küste bei Los Gigantes führte unser Weg nach Icod de los Vinos. Dort befindet sich ein eindrucksvoller und uralter Drachenbaum mit 6 m Stammumfang, den viele Einheimische als Wahrzeichen der Insel sehen. Nach einem Rundgang durch das grüne Städtchen ging es weiter über viele Serpentinen nach Masca. Vom kleinen Bergdorf am Eingang zum Mascatal erschließt sich ein traumhafter Blick auf die malerische Landschaft. Ein beeindruckender Tag ging zu Ende und wir kehrten zurück zum Hotel. Den unvergesslichen Abend verbrachten wir in einer Bananenplantage an einer golden eingedeckten Tafel zwischen Bananenstauden und Avocado -Stämmchen bei einem Galadinner mit anschließender Party auf einer nahe gelegenen Finca.

Unser Abreisetag hielt noch einen weiteren Höhepunkt für uns bereit: Wale beobachten.

Wir starteten vom kleinen Yachthafen Puerto de Colon Richtung La Gomera, da die Grindwale sich zwischen die beiden Inseln zum Fressen begeben, dort finden sie reichlich Riesenkalmare, ihre bevorzugte Speise. Vom Meer aus bot sich ein fantastischer Ausblick auf die Küstenlandschaft Teneriffas. Schließlich hatten wir das große Glück einige Walfamilien mit ihren Jungen beobachten zu können. Bei unserer Rückfahrt begleiteten uns dann auch noch Delphine, die neben dem Katamaran auftauchten. An Land zurückgekehrt begaben wir uns zum Hotel Jardin Tropical 4,5* (Familienhotel), der letzten Station unserer Reise. Das im Frühjahr 2018 renovierte Hotel im maurischen Stil verabschiedete uns schließlich und es ging los zum Flughafen, denn leider war die schöne Zeit mit vielen Erlebnissen und Eindrücken schon vorbei.

Wenn auch Sie die vielseitige Insel Teneriffa erleben wollen, sprechen Sie mich gerne an.


p seiler
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskauffrau

06181-97820
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Boos GmbH
Hauptstr. 33
63486 Bruchköbel


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
135 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 135 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4