zum Seitenanfang

Urlaub inmitten der Wüste

Vereinigte Arabische Emirate
von Emma Kröhner
erstellt am
21.02.2020

shareprint

titelbild-mitchell


ausscicht
deira
w ste 3
pool
burj khalifa
palme
strand
mehr Bilder

Urlaub inmitten der Wüste

Stationen der Rundreise:
  • Vereinigte Arabische Emirate

Eine Rundreise führte mich durch fünf der insgesamt sieben Emirate, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Emirate sind ein Ganzjahresziel, empfehlenswert ist jedoch unser Winter, dort sind die Temperaturen für uns noch erträglich, im Sommer können diese nämlich auf 50 Grad Celsius ansteigen.

Dubai: Die Metropole der Superlative bietet für jeden Urlauber eine perfekte und individuelle Lage der Unterkunft an. Wer Ruhe und Entspannung am Strand mit einer schönen Poollandschaft sucht, sollte in einem Hotel auf der künstlich angelegten Insel Palm Jumeirah wohnen. Der Transfer zum Stadtzentrum und den Malls dauert ca. 30-45 Minuten. Wer nah an den Einkaufszentren und am Burj Khalifa wohnen möchte, sollte eine Unterkunft in der Business Bay wählen, von dort aus sind viele Attraktionen zu Fuß erreichbar, zum nächsten Strand fährt man ca. 20 Minuten. Für mich war der perfekte Ausgangspunkt an der Dubai Marina. Auf der einen Seite hat man einen breiten Stadtstrand direkt vor der Hoteltür und auf der Rückseite der Hotels liegt die Marina mit einer langen Promenade mit vielen Restaurants und Geschäften. In Dubai bewegt man sich am besten mit dem Taxi oder der öffentlichen Metro fort, die Preise für das Essen vor Ort sind vergleichbar mit deutschen Restaurantpreisen. Wer jedoch nicht auf Alkohol verzichten möchte, sollte unbedingt ein Hotel mit All Inclusive wählen, in dem bereits alkoholische Getränke inkludiert sind. Ein Glas Wein kostet schnell 10€, ein Cocktail 25€, genauso verhält es sich in den anderen Emiraten (Ausnahme Schardscha dort ist Alkohol komplett verboten). Meine Hoteltipps: Rixos Premium Dubai oder W Dubai The Palm.

Ajman: Das kleinste der Emirate bietet traumhafte Strände mit hoteleigenen Abschnitten. Die Transferdauer vom Flughafen Dubai zu den ruhig gelegenen Hotels beträgt ca. 45 Minuten. Viele der Unterkünfte bieten einen kostenlosen Shuttle in das Stadtzentrum von Dubai an, genauso wie mein Hoteltipp: Ajman Saray, a Luxury Collection Resort, mit direkter Strandlage und All Inclusive Verpflegung.

Fujairah: Das einzige Emirat, welches am Golf von Oman und nicht am Persischen Golf liegt, dort ist das Wasser immer um ca. 4 Grad Celsius wärmer. Die Hotels liegen sehr ruhig und bieten teilweise einen Shuttleservice nach Dubai an, die Transferdauer beträgt ca. 1 Stunde und 15 Minuten. Mein Hoteltipp: Le Meridien Al Aqah Beach Resort mit einer großen Poollandschaft.

Ras Al Khaimah: Dieses Emirat ist nur ca. 1 Stunde von Dubai entfernt, bietet aber trotzdem einen eigenen Flughafen mit Direktverbindungen ab/bis Deutschland. In Ras Al Khaimah gibt es eine Vielzahl an Hotels in direkter Strandlage, die häufig einen eigenen Shuttle nach Dubai anbieten. Außerdem gibt es vor Ort einige Einkaufszentren, Golfplätze sowie eine Vielzahl an Aktivitäten und Ausflügen in der näheren Umgebung. Meine Hoteltipps: The Bay Club, DoubleTree by Hilton Resort & Spa Marjan Island direkt am schönen Strand oder für einen exklusiven Urlaub das The Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Wadi Desert mitten in der Wüste.

Ausflugshighlights: Mein persönlicher Favorit ist die Wüstensafari im Geländewagen, bei der es schnell schauklig werden kann. Am Ende dieses Ausflugs kehrt man zum Abendessen in ein Beduinen-Camp ein, in dem es eine traditionelle Bauchtanz- und Feuerspuckshow gibt. Weitere Tipps sind der Besuch einer Perlenfarm, der Burj Khalifa, das Hotel Atlantis The Palm mit einem riesigen Aquarium, die Altstadt Dubais Deira mit dem Gold- und Gewürzmarkt, sowie der Jebel Jais. Auf diesem Berg kann man mit der längsten Zipline der Welt fahren, Mountain Biken oder Wandern.


team2018 emma kr hner 2
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

02501-925544
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro an der Marktallee GmbH & Co. KG
Marktallee 71
48165 Münster


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
127 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 127 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4