zum Seitenanfang

Urlaub auf Kos

Griechenland
von Martin Lenger
erstellt am
09.10.2019

shareprint

img 4756


311b3b0916295af22ae4a113b73840a5
7db8e8af31ca64c54d4843a3b949b836
e4fd2bbce87e9b548fa1aa8eb47dd6b1
img 4739
img 4740
img 4743
img 4741
mehr Bilder

Urlaub auf Kos

Eine griechische Insel, die in den vergangen Jahren ein wenig in den Schatten der prominenten Inseln Santorini, Mykonos, Rhodos und Kreta geriet, ist Kos. Wir entscheiden uns, Ende September eine Woche auf der Insel zu verbringen und sie zu erkunden. Der Flug ist mit rund drei Stunden relativ kurz und angenehm. Der Flughafen Kos, eher ein aufgewühltes Vogelnest. Leider scheint er für die Anzahl der startenden und landenden Maschinen viel zu klein und ist äußerst spärlich ausgestattet.

Unsere Unterkunft ist das Grecotel Imperial Thalasso. Die Grecotel-Hotelkette hat sich besonders mit ihrem Luxusresort auf Kreta, dem Grecotel Amirandes, einen Namen gemacht. Auch die anderen rund 30 Häuser bieten Komfort auf gehobenem Niveau. Besonders die Küche des Hotels wird uns in der Woche auf der Insel verwöhnen.

Das Resort liegt am östlichen Ende der Insel und leidet an manchen Tagen unter einer Besonderheit: Den geothermalen Vorkommen in diesem Teil der Insel und den hier freiwerdenden Gasen. Fast auf der ganzen Anlage ist ein schwefeliger Geruch zu vernehmen, der bisweilen auch in die Zimmer eindringt. Auf Dauer kann das unangenehm werden.

Eine schöne Seite hat auch dieses Übel, nämlich eine heiße Quelle im Süd-Osten der Insel, direkt am kleinen grauen Strand unter hohen Kalkfelsen. Wir sind zunächst überrascht, dass die anliegende Haus-Ruine und der Strandabschnitt, sehr sich selbst überlassen ist. Doch einmal im Wasser angekommen, stört auch kein schwefeliger Geruch mehr beim Genuss des Sonnenuntergangs im heißen Meerwasser.

Zu erreichen ist diese Stelle der Insel am besten mit dem Auto oder einem motorisierten Buggy. Die Tages-Mietpreise sind kaum der Rede wert und schon ist man mobil. Wie auf vielen anderen Inseln der Welt, verläuft der Rest unkompliziert, denn ohnehin gibt es nicht viel Verkehr. So sind Strände die ggf. 20-30 Kilometer entfernt liegen, recht gemütlich erreichbar. An den großen öffentlichen Stränden fehlt es nicht an Verpflegung und Liegen- sowie Schirmverleih-Stationen. Da nur selten Palmen anzufinden sind, ist die Suche nach Schatten anderweitig eher schwer.

Auch die historische Altstadt von Kos ist bequem mit dem Buggy erreichbar. Neben alten Ruinen und vielen Cafés, ist der Hafen sicherlich ein Highlight. Wer auf der Suche nach Luxus und gehobenem Anspruch ist, wird hier kaum fündig. Dennoch, unzählige Restaurants laden den Urlauber ein Platz zu nehmen. Zudem bietet der Hafen die Möglichkeit Tagesausflüge zu anderen Inseln zu buchen, sowie Überfahrten in die benachbarte Türkei. Wir nutzen die Gelegenheit und fahren nach Bodrum. Rund eine Stunde dauert die Fahrt, deutlich länger die Vorbereitungen. Da wir die EU für ein paar Stunden verlassen, gibt es Grenz- und Passkontrollen wie am Flughafen. Bodrum selbst entschädigt jedoch den Aufwand. Schnell wird klar, warum so viele Luxushotels sich in den Buchten um die Stadt niederlassen. Die Restaurants sind vorzüglich, die vielen jungen Leute verleihen der Stadt eine jugendhafte Leichtigkeit. Das moderne, lebendige Flair an der Hafenpromenade lädt gleichermaßen zum Verweilen und Bummeln ein. Die Zeit fliegt davon

Wieder zurück auf Kos lassen wir den Tag im Salzwasser-Pool (mit etwa 23°C) und in der Poolbar ausklingen. Cheers!


dscn0706
Für Sie geschrieben von
Juniorchef

+49 841 93280
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro A.M.L. Andreas Lenger e.K.
Donaustraße 6
85049 Ingolstadt


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
135 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 135 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.