zum Seitenanfang
transparent

Wandern und entspannen auf Teneriffa

Spanien
von Jörn Sewing
erstellt am
04.09.2017

sharePrint

Landschaft Las Canadas del Teide
transparent


teneriffa nationapark
k ste im norden teneriffas
strand las teresitas
los gigantes
w lder im nationalpark
teneriffa kirche
landeanflug auf teneriffa
mehr Bilder

Wandern und entspannen auf Teneriffa

Stationen der Rundreise:
  • Puerto de la Cruz
  • Costa Adeje

Teneriffa! Schon oft bin ich auf dieser wunderschönen Kanaren-Insel gewesen. Dieses Mal war mein Aufenthalt aber ganz besonders und abwechslungsreich.

Nach knapp 4 Stunden Flugzeit zeigte sich die Insel im Atlantik zum ersten Mal. Ich saß am Fenster auf der linken Seite und plötzlich erblickte ich ihn – den Teide. Atemberaubend schön!

Meine Vorfreude war riesengroß. Mein Koffer gehörte ausnahmsweise direkt zu den ersten Gepäckstücken, die vom Kofferband kamen. Am Mietwagenschalter wartete entsprechend noch keiner und im nu saß ich in meinem Citroen Picasso und fuhr in Richtung Puerto de la Cruz. Der Urlaub konnte beginnen!

Dieses Mal hatte ich zwei verschiedene Hotels gebucht. Wenn man so wie ich die ganze Insel kennenlernen möchte, macht dieser Hotelwechsel auch absolut Sinn. Teneriffa ist nämlich in zwei Inselhälften geteilt. Diese könnten landschaftlich nicht unterschiedlicher sein. Möglich macht es der Teide – Spaniens höchster Berg mit 3.718 m – der genau mittig liegt. Der Norden ist landschaftlich viel grüner als der Süden. Hier erwarten den Urlaubern atemberaubende Steilküsten, schwarze Lavastrände und künstlich angelegte Meerwasserschwimmbäder im beliebtesten Ferienort Puerto de la Cruz. Der Süden hingegen ist landschaftlich sehr trocken und karg. Dafür aber befinden sich hier der berühmte Siam Park, der für seine gigantischen Wasserrutschen bekannt ist, sowie viele schöne Strandabschnitte, die vor allem bei Familien äußerst beliebt sind.

Ich checkte im Hotel Riu Garoe ein und fühlte mich gleich herzlich willkommen. Riu steht einfach für Service mit Herz und die Küche war wie immer sehr gut. Von meinem Balkon schaute ich in den wunderschön angelegten Garten mit dem Teide im Hintergrund und war einfach nur zufrieden.

Es folgten sehr abwechslungsreiche Tage. Puerto de la Cruz war für meine geplanten Ausflüge der optimale Ausgangspunkt. Traumhaft schön fand ich das Orotava Tal oberhalb von Puerto de la Cruz. Ein weiterer Tipp ist der Besuch des Loro Parks. Ganz zu Recht wurde die Anlage zum schönsten Zoo Europas ausgezeichnet und fasziniert nicht nur Familien mit Kindern. Aber auch die Fahrt durch das Anaga Gebirge sowie der Abstecher zur Inselhauptstadt Santa Cruz mit dem für mich – schönsten Strand der Insel – haben mich begeistert.

Nun aber wollte ich auch den Süden erleben. Es hieß also Abschied nehmen vom Riu Garoe. Mein nächstes Feriendomizil wartete auf mich. Es ging in die Touristenhochburg Costa Adeje. Wenn man so wie aus dem Norden kommt, steht man erst einmal unter Schock. Eine Bettenburg reiht an die nächste. Aber im Süden ist das Wetter in der Regel beständiger und sonniger. Und das in Kombination mit zahlreichen schönen Strandabschnitten und einer nett angelegte Promenade, die zum Flanieren einlädt.

Im Iberostar Grand Salomé ***** wurde ich von Butler Alejandro herzlich begrüßt. Was für ein sensationelles Hotel! Das Iberostar Grand Salomé ist ein Teilbereich des Iberostar Grand Anthelia und besteht aus 20 wunderschön, top modern eingerichteten Suiten. Von meiner Suite aus konnte ich quasi in den Pool springen oder an die Poolbar gehen, um einen leckeren Cocktail oder ein kühles Bier zu trinken. Da es sich bei dem Grand Salomé um ein Erwachsenenhotel handelt, war es auch entsprechend ruhig. Mögen Sie es ein wenig lebhafter oder bevorzugen eine größere Poollandschaft, dann können Sie selbstverständlich alle Einrichtungen des Iberostar Grand Anthelia mitbenutzen.

Eigentlich wollte ich die Anlage gar nicht mehr verlassen – so wohl hatte ich mich gefühlt. Aber ich bin letztendlich doch auf Erkundungstour gegangen. Schließlich hatte ich den Höhepunkt Teneriffas noch nicht erlebt – den Nationalpark Las Canadas del Teide.

Dieser Ausflug ist meiner Meinung nach ein echtes Muss! Es ist wirklich einzigartig durch Wälder und Mondlandschaften zu fahren, um dann irgendwann über den Wolken zu sein. Ich hatte unwahrscheinliches Glück. Das Wetter spielte mit und die Seilbahn zum Teide-Gipfel war in Betrieb. 20 Minuten dauerte die Fahrt und schon befand ich mich auf über 3.600 m Höhe bei gerade einmal 10 Grad. Ganz Teneriffa lag mir zu Füßen. Was für ein spektakulärer Ausblick! Diesen Moment werde ich jedenfalls immer in Erinnerung behalten.

Viel zu schnell gingen die 10 Tage herum. Und nach den Erfahrungen, die ich gemacht habe, kann ich jedem nur dazu raten den Aufenthalt auf Teneriffa zu splitten. So lernen Sie alle Facetten der Insel kennen.


j rn sewing
Für Sie geschrieben von
Geschäftsführer

transparent 0 23 04 - 910 910
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sewing GmbH
Brückstr. 3
58239 Schwerte


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4