zum Seitenanfang
transparent

Meier`s Go Downunder Famtrip

Australien
von Andre Mardonal
erstellt am
14.01.2014

sharePrint
Esperance
transparent


cimg1036
cimg1070
cimg1090
cimg1111
cimg1174
cimg1186
cimg1277
mehr Bilder

Meier`s Go Downunder Famtrip

Stationen der Rundreise:
  • Perth
  • Fremantle
  • Esperance
  • Hyden
  • Albany
  • Pemberton
  • Karri Valley
  • Augusta
  • Margaret River
Wir starteten unsere Reise mit der australischen Fluggesellschaft Qantas von Frankfurt nach Singapur und nach einem kurzen Aufenthalt ging es weiter nach Perth. Qantas bietet angenehme Nachtflüge mit hohem Komfort und guten Service auch in der Economy Class.

G’Day Australia! Nach einer kurzen Nacht in Perth organisierte die örtliche Agentur von Meier’s Weltreisen „Pinnacle Tours“ eine Stadtrundfahrt für unsere 18-köpfige Gruppe und zeigte uns die schönsten Plätze wie beispielsweise den Kings Park, den Swan River und den beliebtesten Strand der Hauptstadt Westaustralien, den Cottesloe Beach. Weiter ging es in die Hafen-Vorstadt Fremantle mit ihrem kolonialen Charme an der Mündung des Swan Rivers.

Am 2. Tag traten wir einen 1,5-stündigen Weiterflug nach Esperance an. Dieser pittoreske Badeort 700 km südöstlich von Perth bietet traumhafte weiße und einsame Sandstrände und war eine perfekte Kulisse für insgesamt 30 Workshops organsiert von Meier’s Weltreisen und vielen australischen Partner von Reiseagenturen, Hotels und Tourismusorganisationen. Hier verbrachten wir mit 100 Teilnehmern aus deutschlandweiten Reisebüros 3 Nächte und lernten Vieles über den gesamten 5. Kontinent kennen. Was gibt es wo zu sehen? Was sind die besten Ziele für Einsteiger oder Kenner? Welche Hotels empfehle ich wem? Was sind die Besonderheiten und was gilt es zu beachten. All diese Informationen sind nun Gold wert für die Beratung unserer Kunden!

Nach Abschluss des Seminars starteten wir mit 16 Teilnehmern eine Tour mit komfortablen Campmobilen von den Vermietern Maui und Britz zurück Richtung Perth. In angenehmen Tagesetappen führte uns der Weg von Esperance, wo es einzigartige Möglichkeiten gibt Kängurus am Strand zu sehen, erst einmal zum Wave Rock. Dieser ist eine etwa 2,7 Milliarden Jahre alte Granit-Gesteinsformation, die durch Erosion und Witterung zu einer Welle geformt wurde. Von dort aus ging es wieder in Richtung südliche Küste durch die Stirling Range, ein Bergmassiv, das eine klimatische Insel in der trockenwarmen Ebene bildet und viele seltene Pflanzenarten beheimatet. Angekommen in Albany schlugen wir unser Lager direkt am Strand auf dem Middleton Beach Campingplatz auf. Albany ist mit 25.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Western Australia und verfügt über den größten Naturhafen der Welt. In der Region um Albany haben wir die imposante Karri-Wald Region besichtigt, wo wir auf einem Rundgang auf dem sogenannten Tree Top Walk 300 bis 400 Jahre alte Baumriesen aus der Vogelperspektive bestaunen konnten.

Weiter führte uns die Reise über den südwestlichsten Punkt des Kontinents Cape Leeuwin mit schroffen Steilküsten und gewaltiger Brandung in die beliebte Weinregion rund um den malerischen Ort Margaret River. Die Landschaft ist hier geprägt von Weinanbaugebieten und es finden sich ca. 140 Weingüter, die auch zu Proben einladen. Richtung Norden erreichten wir nach einer 2-stündigen Fahrt den Ort Busselton, der für seine in der südlichen Hemisphäre mit 2 km längsten Seebrücke bekannt ist. Auch hier staunten wir über die Schönheit der langen und flachabfallenden Sandstrände.

Wieder zurück in Perth haben wir unsere Camper zurückgegeben und den letzten Nachmittag mit Shopping und Erholung am Pool des Mercure Hotels verbracht. Das krönende Highlight war für mich am Morgen des Abflugtages. Unser Guide Chris von Tourism Western Australia führte uns um 07:00 auf die Halbinsel Harrison Island auf dem Swan River in Perth. Hier hatten wir die Möglichkeit freilebenden Kängurus besonders nahe zu kommen und sie sogar zu streicheln. Ein einmaliges Erlebnis!

Es war eine meiner faszinierenden Reisen überhaupt und hat noch viel mehr Lust auf diesen riesigen Kontinent gemacht!

andre
Für Sie geschrieben von
Reiseverkehrskaufmann

transparent 0531-1212-312
TUI Deutschland GmbH
Damm 2
38100 Braunschweig


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
147 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 147 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.