zum Seitenanfang
transparent

GO DOWN UNDER - CAMPERTOUR Reisebericht unserer Mitarbeiterin Martina Becker

Australien
von Reisebüro Lagraff
erstellt am
28.11.2013

sharePrint
dscf1075
transparent


dscf1076
dscf1092
dscf1158
bilder australien 003
mehr Bilder

GO DOWN UNDER - CAMPERTOUR Reisebericht unserer Mitarbeiterin Martina Becker

Stationen der Rundreise:
  • Esperance
  • Wave Rock
  • Albany
Australien - Goldener Westen

GO DOWN UNDER - CAMPERTOUR

"Live erleben" stand im Vordergrund meiner Semiarreise, welche ich vom
28.02. - 14.03.2011 mit Meier´s Weltreisen erleben durfte.
Schon unsere Reiseunterlagen machten neugierig auf den noch unbekannten
Westen Australiens, das Außergewöhnliche erleben, in einer wilden, einzigartigen Landschaft mit den weißesten Stränden Australiens.
Mit der Quantas über Singapur flogen wir nach Perth und erreichten nach
18 Stunden die Hauptstadt von West Australien.
Perth gilt als einer der modernsten Städte Australiens, mit wunderschönen Parks rund um den Swan River.
Lohnenswert ist ein Ausflug nach Fremantle, einem wohlhabenden Ferien und
Yachtstädchen mit tollem Sandstrand, einer schönen Uferpromenade, sowie dem beliebten "Capuccino Strip" in der Innenstadt.
Nach 2 Nächten flogen wir mit der Sky-West Airlines in den Süden nach Esperance.
Nach kanpp 2,5 Stunden erreichten wir die Stadt, welche ihren Namen durch das französische Schiff "LÉsperance" erhielt, welches 1792 hier bei einem Sturm Zuflucht suchte.
Neugierig und voller Spannung erwarteten wir bei einer Allradtour die schönsten Strände der Welt. Die Erwartungen wurden zu 100% erfüllt. Die Küste wirkt durch Granitfelsen zwischen den Sandbuchten besonders markant. Freinsandig, weiß und einsam findet man die Strände in den Nationalparks Cape Le Grand und Cape Arid.
Besonders viel Spaß hatten wir beim Sandboarden in den Wylie Bay Dünen.
Ein ganz besonderes Highlight erwartete uns am Lucky Bay.Dieser traumhafte Strand liegt ganz in der Nähe von Esperance. Dank einer Süßwasserquelle kommen jeden Abend Kängurus dorthin um sich auf dem noch warmen Sand zu wärmen.
Am nächsten Morgen ging es mit der Fähre nach Woody Island, diese Insel gehört zur Insewelt Archipelago of Recherche.
Hier konnten wir neben Seevögeln, Seelöwen auch die Neuseeland-Seehunde beobachten.
Einer der Höhepunkte unserer Reise war, als wir in dem 22°C warmen Meer schwammen und plötzlich Delfine sahen. Eine ganze Delfinschule schwamm um uns herum und wir konnten unser Glück kaum fassen. Beim Anblick dieser Tiere erlebt man ein Glücksgefühl der ganz besonderen Art.
Am nächsten Tag war es nun endlich soweit wir starteten mit den Campern der Firma Maui und Britz unsere Route.
Etwas aufgeregt nahmen wir die ca. 7m langen Camper in Empfang. Nach einer kurzen Einweisung und mit Walki-Talki ausgestattet ging es los.
Nach den ersten Kilometern hatte man sich schnell an den Linksverkehr gewöhnt, nur im Kreisverkehr musste man etwas aufpassen.
Unsere erste Etappe ging nach Hyden, vorbei an Goldflields, bekannt durch die australischen Goldsucher. Hyden liegt ca. 340 km östlich von Perth und ist für seine Attraktion, den Wave Rock bekannt, eine gigantische Welle, die aus einem Felsen herausgespült wurde und das Herz eines jeden Surfers höher schlagen lässt.
Dieser beeindruckende Anblick, spielt auch für die Aboriginis eine hohe kulturelle Bedeutung.
Nach der ersten Nacht in unserem Camper auf dem Wave Rock Caravan Park ging es am nächsten Morgen weiter an Albany, der ältesten Stadt Westaustraliens vorbei.
Diese wichtige Handels-und Hafenstadt im Südwesten ist der Mittelpunkt der Great Southern Region und von weitem erkennt man das Felsgebirge der Stirling Ranges.
Hier findet man ausgezeichnete Wanderwege in Eukalyptus-Wäldern und Buschlandschaften. Weiter ging es über den Nationalpark Porongurup und vor dem Sonnenuntergang erreichten wir den Gipfel des Mount Clarence. Von hier aus hat man einen fantastischen Ausblick über den King George Sound mit den vorgelagerten Inseln. Ein Highlight für jeden Hobbyfotografen.
Die nächsten Tage brachten uns nach Pemberton, Augusta, weiter nach Busselton, Bunbury und nach Perth. Unsere gesamte Route betrug ca. 1.500 km und es gab noch viele tolle Ausflüge, z. Bsp. den "Tree Top Walk" , die bis zu 60m hohen Karri Bäume, unsere Bushtucker River Tour, der Besuch bei den Aboriginies , Cape Leewin, wo sich südlicher und indischer Ozean treffen.
Diese Reise war ein Erlebnis der ganz besonderen Art und Australien hat mich in seinen Bann gezogen, wir sehen uns wieder....."There´s nothing like Australia"!
weniger
transparent
zeigen

Durchführung

Campertour mit Meier`s Weltreisen, sehr gute Organisation

Gastronomie

Fischgerichte top, rustikale Barbecue

Transportmittel

Quantas + Skywest-Airline

Übernachtung

Camper Firma Britz + Maui
Mercure Hotel Perth

team
Für Sie geschrieben von
FIRST REISEBÜRO
transparent +49 (0) 26 31 / 8 36 00
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Lagraff
Engerser Str. 14
56564 Neuwied


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
149 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 149 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.

banner1x4