zum Seitenanfang
transparent

Wunderbares Griechenland!

Griechenland
von Lisa Brasautzki
erstellt am
30.05.2018

sharePrint

kreta1
transparent


kreta56
kreta67
kreta4 1
kreta3 1
kreta16
kreta11
kreta10
mehr Bilder

Wunderbares Griechenland!

Wunderbares Griechenland!

Ich durfte im Mai an einer 7-tägigen Seminarreise der TUI teilnehmen. Unser Ziel war die größte griechische Insel Kreta.

Die TUIfly flog uns von Hannover aus in die Sonne Griechenlands.

Dort angekommen wurden wir herzlich von der örtlichen Reiseleitung empfangen und erhielten erste Informationen zu unserem Zielgebiet.

Nach einem kurzen Transfer von Heraklion nach Gouves an der Küste entlang erreichten wir die erste Unterkunft. Wir waren im Grecotel Amirandes 5,5* untergebracht. Das Hotel besticht durch grandiosen Service am Kunden, wunderschönen Zimmern und Essen, welches keine Wünsche offen lässt.

Am Strand ist für uns der VIP Bereich reserviert mit Strandbetten, Butler Service und bereitgestellten Früchten und kühlen Getränken. Dieses Hotel ist sehr empfehlenswert für Honeymooner, Ruhesuchende, Paare aber auch Familien.

Am nächsten Tag erkundeten wir den Ort Chersonissos mit dem schönen Hafen, den kleinen Gassen und maritimen Flair. Die kleinen Läden bieten viele landestypische Waren an wie Olivenöl, Muscheln oder traditionellen Gewürzen.

Am Abend wurden wir von dem Club MAGIC LIFE Candia Maris empfangen. Nach dem Hotelrundgang und dem leckeren Abendessen konnten wir die tolle Show mit vielen Highlights genießen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Am dritten Tag wechselten wir das Hotel. Es ging zum Grecotel Creta Palace 5* in Rethymnon. Die Anlage ist im Dorfstil aufgebaut und bietet direkt vor dem Hotel einen wunderschönen Sandstrand. Mein persönliches Highlight war die SkyBar mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer und die umliegende Umgebung und den luxuriösen Chillout Sesseln.

Am nächsten Tag fuhren wir weiter nach Chania, mein persönliches Highlight. Meine Erwartungen von kleinen verwinkelten Gassen, urigen Hinterhofläden und schimmernden Blumenmeeren wurden übertroffen. Der Ort im Westen der Insel ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wichtig zu wissen ist, dass man mit dem Mietwagen nur schlecht in die Stadt reinfahren kann. Besser ist es außerhalb zu parken und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln das letzte Stück zurück zu legen. Bei einem Urlaub mit einem Standorthotel im Osten der Insel bieten sich viele erschwingliche Stadthotels an mit landestypischen Flair für eine Nacht um diese wunderschöne Stadt entspannt erkunden zu können.

Am nächsten Tag zogen wir ein letztes Mal in ein neues Hotel um. Unsere Unterkunft war das All Inklusive Haus best FAMILY Nana Beach 4,5*. Das Hotel bietet eine grandiose Gartenanlage, super Service und für Kinder viele Möglichkeiten. Am Sandstrand stehen Tretboote kostenlos zur Verfügung und ausreichend Sonnenliegen mit Schirmen. Handtücher sind ebenfalls kostenlos vorhanden. Ruhesuchende können sich an den Felsstrand zurückziehen und auf vereinzelt stehende Liegen den Tag genießen. Ebenfalls sind mehrere Pools vorhanden um jedem Gast gerecht zu werden. Von dem trubeligen Mainpool zum Chilloutpool bietet das Hotel alles um seine Gäste glücklich zu machen.

In den nächsten zwei Tagen standen Ausflüge auf dem Programm und weniger Hotelbesichtigungen.

Als erstes erkundeten wir die Insel bei einer ganztägigen Landrover Jeep Safari. Teilweise Off-road fuhren wir durch die Berge Kretas und besuchten die Zeus-Höhle in Psychro. Hier soll Zeus, der höchste griechische Gott, geboren worden sein. Wichtig zu wissen ist, dass die Höhle erst nach einem circa 30-minütigen Aufstieg über in Felsen gehauene Stufen erreicht werden kann und durch die Höhle an sich ebenfalls ein Rundgang führt mit circa 400 Treppenstufen. Alternativ kann man sich allerdings auch von einem Maultier bis zum Eingang der Höhle hochtragen lassen. Gerade bei hohen Sommertemperaturen auf jeden Fall ausreichend Wasser und unbedingt festes Schuhwerk für den Aufstieg einpacken

Der zweite Ausflug ging nach Spinalonga, zur Insel der Vergessenen. Im letzten Jahrhundert wurden leprakranke Menschen hier hin verbannt, damit die Krankheit sich auf Kreta nicht weiter ausbreitete. Sie galt zu dem Zeitpunkt noch als unheilbar, was bedeutete das der Aufenthalt auf der Insel lebenslang war. Zu Spitzenzeiten wohnten 1000 Menschen auf der kleinen Insel. Die Leprakolonie versprüht eine unheimlich traurige Atmosphäre, wenn man durch die Straßen läuft an den zerfallenen Häusern vorbei und den Geschichten der örtlichen Reiseleitung lauscht.

In der Hochsaison fahren täglich viele Boote von Agios Nikolaos oder Elounda nach Spinalonga rüber, die Fahrt dauert nur 20 Minuten.

Kreta hat mich auf jeden Fall überzeugt, erleben auch Sie die Schönheiten dieser Insel hautnah!

Für Ihre Individuelle Urlaubsplanung stehe ich Ihnen gerne im FIRST Reisebüro Daniela Friedrich zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre Lisa Brasautzki


lisa brasautzki
Für Sie geschrieben von
Auszubildende

transparent 02381-12075
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Daniela Friedrich
Südstraße 22-24
59065 Hamm


Finden Sie
Ihr Reisebüro

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
144 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 144 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Wir nehmen Urlaub persönlich.

Das Leitmotiv bringt es auf den Punkt: denn in einem FIRST REISEBÜRO sind persönlicher Service und exzellente Urlaubsberatung zu Hause. Genau die richtige Marke, um Ihre Leidenschaft fürs Reisen in den Vordergrund zu stellen. Mit Engagement. Mit Leidenschaft. Mit Hingabe. Und immer mit einem Quäntchen mehr an individuellem Service sind wir Ihr verlässlicher Partner bei der Urlaubsplanung.