zum Seitenanfang

Zwischen Feuer und Eis

TransOcean
von Ellen Thiele
erstellt am
13.09.2014

shareprint

nordkap


Zwischen Feuer und Eis

Mit der MS Astor, einem klassischen Kreuzfahrtschiff, starten mein Mann und ich im August ab Kiel.

Unser erster Stopp sind die malerischen Orkney-Inseln vor Schottland, aber es geht bald weiter nach Island:

Nachdem wir Reykjavik erreicht haben, starten wir zu einem Ausflug zu den Geysiren und Wasserfällen der Insel. Überall zischt, dampft und blubbert es…plötzlich steigt direkt neben mir eine 10m hohe Wasserfontaine aus dem Boden.

Es ist wirklich beeindruckend, was diese kleine Insel alles zu bieten hat!

Mitreisende erzählen uns am Abend von Ihrer Gletschersafari – das machen wir bestimmt beim nächsten Besuch - und der wird bestimmt folgen!

Island hat so viele faszinierende Ecken – doch dafür reicht die Zeit leider nicht.

Am nächsten Tag sehen wir noch Akureyri - die nördliche Hauptstadt – und dann geht es weiter Richtung Polarkreis.

Natürlich darf die Polartaufe nicht fehlen – und auch wir sind unter den Täuflingen: nachdem wir von Neptuns Hofstaat untersucht und geimpft sind, ist der Kuss auf den Fuß von Neptuns Gattin der krönende Abschluss der Zeremonie und wir erhalten unsere neuen Namen – ich bin ab jetzt der „blubberne Zackenbarsch“...

Wir passieren die vulkanische Inselgruppe Jan Mayen, und lassen uns in Ny Ålesund - im nördlichsten Postamt der Welt - unsere Urlaubsgrüße abstempeln.

Durch den bekannten Magdalenenfjord nähern wir uns Spitzbergen und einem schier unglaublichen Ausblick auf blau schimmernde Gletscher und schneebedeckte Berge.

Unser Kapitän fährt rückwärts so nah wie möglich an die Gletscher heran…dann stoppt er die Maschinen.

So eine Stille habe ich noch nie erlebt, keiner der Mitreisenden spricht – man hört nur das Eis knacken. Noch jetzt bekomme ich eine Gänsehaut, wenn ich an dieses einmalige Erlebnis zurück denke!

Nächstes Highlight ist das Nordkap.

Mit Bussen geht es durch den Nebel hinauf. Zunächst sind wir etwas enttäuscht – bei Nebel sieht man die Mitternachtssonne nicht.

Aber kurz bevor wir unser Ziel erreichen, reißt der Nebel auf und wir haben einen unvergleichlichen Blick auf das Meer und die Mitternachtssonne.

Die lebhafte Stadt Tromsø mit ihrer futuristischen Eismeerkathedrale und das idyllische Bergen bilden den Abschluss dieser Traumreise.

Ich kann wirklich nicht sagen, was mir am besten gefallen hat – die Geysire, die Gletscher, die unberührte Natur – finden Sie es doch einfach selbst heraus…ich berate Sie gerne.


ellen1
Für Sie geschrieben von
Expedientin

02452/3622
FIRST REISEBÜRO
Reisebüro Sylvia Daniels
Gangolfusstr. 34
52525 Heinsberg


Finden Sie
Ihr Reisebüro

Google-Maps-Karte
131 x in Deutschland!
Hier klicken um die Facebook Like Box anzuzeigen
Wir nehmen Urlaub persönlich
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 131 FIRST REISEBÜROS in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

FIRST REISEBÜRO - Ihr Urlaub aus erster Hand geplant.

Wenn Expertenwissen auf Engagement trifft, sind die
FIRST REISEBÜROS nicht fern: Deutschlandweit können Urlaubssuchende hier auf die langjährige Expertise von Reiseprofis vertrauen, die sich in der weiten Urlaubswelt perfekt auskennen. Und wo andere sich zufrieden geben, setzen die Reiseberater das Quäntchen “Mehr” oben drauf.
Damit der Urlaub hält, was er verspricht.

banner1x4