HINWEIS:

Bei unseren bereitgestellten Informationen kann es sich trotz sorgfältiger Prüfung und Aufbereitung nur um eine Orientierungshilfe für individuelle Recherchen handeln. Die Einreise- und Quarantänebestimmungen und die Situation vor Ort ändern sich oft kurzfristig, zudem sind regionale Sonderfälle möglich. Bitte prüfen Sie daher auch unbedingt die detaillierten Informationen der zuständigen Auslandsvertretung oder des Auswärtigen Amtes für weitergehende Hinweise. Auf die zur Informationsbereitstellung eingesetzten Anbietersysteme und deren Fehlerfreiheit haben wir nur sehr beschränkten Einfluss. Wir können keine rechtliche Gewähr für die jederzeitige Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, individuelle Relevanz oder sonstige Verlässlichkeit der Informationen übernehmen.

JETZT FILTERN:

Quelle: A3M Destination Manager, Betrachteter Zeitraum: Heute +14 Tage

Wichtige News

Madagskar: Aufhebung aller Einreisebestimmungen seit 11.08.

12.08.2022

Laut Behördenhinweisen wurden alle Reiseeinschränkungen am 11.08. nach Madagaskar aufgehoben. Somit ist auch kein negativer PCR-Test für die Einreise erforderlich. Zuvor wurde bereits die Verpflichtung aufgehoben, bei Einreise einen Antigentest durchzuführen.

Äthiopien: Registrierungspflicht als Vorsichtsmaßnahme gegen Affenpocken

09.08.2022

Am Montag (08.08.) wurde bekannt gegeben, dass Reisende nach Äthiopien ein Affenpocken-Registrierungsformular ausfüllen und dieses bei Einreise in elektronischer oder Papierform vorlegen müssen. Bisher wurden noch keine Fälle der Krankheit im Land bestätigt.

Reisende sollten Kontakt mit sichtbar kranken Personen vermeiden und zusätzliche Hygienemaßnahmen einhalten.

Réunion: Aufhebung aller COVID-19-Einreisebeschränkungen am 01.08.

02.08.2022

Seit Montag (01.08.) sind für die Einreise nach Réunion keine COVID-19-Nachweise mehr erforderlich. Die Einreise ist auch Ungeimpften ohne negatives Testergebnis gestattet. Zudem müssen Reisende keine COVID-19-bedingten Formulare mehr ausfüllen.

Frankreich: Aufhebung der COVID-Einreisebeschränkungen ab Montag (01.08.)

27.07.2022

Ab Montag (01.08.) ist die Einreise nach Frankreich ohne COVID-19-Nachweise gestattet. Auch der Gesundheitsnotstand ist ab diesem Zeitpunkt aufgehoben. Die Regierung behält es sich jedoch vor, beim Auftreten besorgniserregender Virusvarianten von Reisenden einen negativen PCR-Test zu verlangen.

Namibia: Aufhebung aller Maßnahmen im Land und gleichzeitige Impfpflicht für Reisende

16.07.2022

Nach Angaben britischer Behörden von Samstag (16.07.) wurden sämtliche Maßnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 aufgehoben. Jedoch müssen Reisende nun zwingend eine vollständige COVID-19-Impfung nachweisen, um in das Land einzureisen. Ausnahmen bestehen nur für Personen, die keine Impfung erhalten können, wie beispielsweise Kinder, die jünger als 12 Jahre alt sind.

Deutschland: Ab 01.10. drei Impfdosen nötig für "Vollständig geimpft"-Status

15.07.2022

Ab 01.10.2022 gelten laut einer Änderung des Infektionsschutzgesetzes nur noch jene Personen als "vollständig geimpft", die dreimal eine Dosis mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff gegen COVID-19 erhalten haben. Wer bereits an COVID-19 erkrankt ist, benötigt nur zwei Impfdosen für den vollständigen Impfschutz. Eine Übergangsfrist gilt bis zum 30.09.2022.

Dies geht aus Medienberichten hervor.

Indonesien: Reisende ohne Booster benötigen ab 17.07. wieder Test für Inlandsreisen

14.07.2022

Medienberichten zufolge müssen Reisende, die bisher keine Booster-Impfung erhalten haben, ab Sonntag (17.07.) für Inlandsreisen in Indonesien wieder ein negatives PCR- oder Antigen-Testergebnis (maximal 72 bzw. 24 Stunden alt) vorweisen. Davon betroffen sind demnach auch internationale Reisende, sofern sie sich im Land bewegen wollen. Das Auswärtige Amt weist darauf hin, es sei zu erwarten, dass dies kurzfristig auch auf internationale Einreisen ausgeweitet wird.

Des Weiteren wurde die Maskenpflicht in der Öffentlichkeit wieder eingeführt.

Malta: Aufhebung der COVID-19-Einreisebeschränkungen ab 25.07.

12.07.2022

Medienberichten von Montag (11.07.) zufolge hebt Malta ab 25.07. alle derzeit noch bestehenden COVID-19-Einreisebeschränkungen auf. Damit ist die Einreise ab diesem Zeitpunkt wieder ohne Impf- oder Genesungszertifikat bzw. ohne negatives Testergebnis gestattet.

Australien: keine Impfung mehr vorgeschrieben für Einreise ab 06.07.

03.07.2022

Ab Mittwoch (06.07.) ist für die Einreise kein vollständiger Impfschutz mehr vorgeschrieben.

Portugal: Aufhebung der COVID-19 Einreisebeschränkungen seit Freitag (01.07.)

01.07.2022

Seit Freitag (01.07.) ist die Einreise nach Portugal ohne COVID-19-Nachweise gestattet. Dies gaben die Behörden des Landes bekannt. Weiterhin gilt im Land jedoch der Alarmzustand und besteht u.a. in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maskenpflicht.